►   zur Desktop-Version   ►

«Last Man Standing» und «The Resident» gehen weiter

Das amerikanische Network FOX schaffte rund eine Woche nach der Programmpräsentation Klarheit.

FOX verlängert das Mediziner-Drama «The Resident», auch bekannt als «Atlanta Medical», um eine vierte Staffel. Die Produktion von 20th Century Fox Television wird von Todd Harthan, Amy Holden Jones, Rob Corn, Antoine Fuqua, David Boorstein, Oly Obst und Elizabeth Klaviter geleitet. In diesem Drama um eine Gruppe von Ärzten sollen die Wahrheiten der amerikanischen Krankenhäuser präsentiert werden. Zu den Hauptdarstellern gehören Matt Czuchry, Emily VanCamp, Bruce Greenwood, Manish Dayal, Shaunette Renée Wilson, Malcolm-Jamal Warner, Jane Leeves und Morris Chestnut.

Auch die Sitcom «Last Man Standing» bekommt eine weitere Runde spendet. Die Sitcom mit Tim Allen ist schon seit Jahren auf Sendung. Während Allen das Oberhaupt der Familie ist, verkörpert Nancy Travis Mikes Frau Vanessa, Amanda Fuller ist ihre älteste Tochter Kristin, Molly McCook ist ihre temperamentvolle zweite Tochter Mandy, Christoph Sanders ist Mikes charmant naiver Mitarbeiter und inzwischen Mandys Ehemann Kyle Anderson.

„«The Resident» und «Last Man Standing» sind so wichtige Teile von FOX, und wir freuen uns sehr, dass sie in der nächsten Saison zurückkehren sagte“, teilte FOX-Unterhaltungschef Michael Thorn. „Wir möchten uns bei allen Autoren, Schauspielern, Regisseuren, Produzenten und talentierten Crews für diese beiden Shows bedanken, und natürlich auch bei unseren Freunden und Produktionspartnern bei 20th Century Fox Television.“
20.05.2020 07:57 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118477
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Resident Last Man Standing Atlanta Medical

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Roman
20.05.2020 12:34 Uhr 1
Freut mich echt für "The Resident", dass es weiter geht. 😃
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter