►   zur Desktop-Version   ►

Neuer Anlauf für «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» bei sixx

Der Spartensender aus der ProSiebenSat.1-Sendergruppe holt «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» Anfang Juni auf die Mattscheiben zurück. Aber zu späterer Sendezeit.

Die zweite Staffel von «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» bekommt bei sixx eine zweite Chance: Wie sixx mitteilt, wird im Juni die Free-TV-Premiere der Fantasy-Abenteuer fortgeführt. Im März brach sixx die Ausstrahlung nach nur zwei Doppelfolgen wieder ab, weil die Quoten nicht zufriedenstellend waren. Wohl auch, um das Risiko einer erneuten Quotenschlappe zu reduzieren, verpasst sixx «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» im erneuten Anlauf aber eine spätere Startzeit:

Ging es mit Staffel zwei zunächst auf dem 20.15-Uhr-Programmslot los, wird «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» ab dem 4. Juni stattdessen immer donnerstags ab 22.05 Uhr über den Äther geschickt. Die Serie wird als Lead-In ihren Nachfolger haben: Zuvor zeigt sixx nämlich weiterhin die «Charmes»-Originalserie, die sich die Donnerstags-Primetime schnappte, als «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» aus dem Programm genommen wurde.

Die Serienadaption der Cassandra-Clare-Fantasygeschichte wird weiterhin in Doppelfolgen gezeigt, sixx setzt nahtlos dort an, wo man im März das Handtuch geworfen hat und zeigt zunächst Folge fünf und sechs. Große Quoten darf man wohl nicht erwarten: Die zweite Staffel von «Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt» ist bereits bei Netflix abrufbar, ebenso wie Staffel eins, drei und vier.
14.05.2020 10:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118345
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Charmes Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter