►   zur Desktop-Version   ►

Großer Streaming-Erfolg: RTL schickt weitere Paare nach «Temptation Island»

Die Kuppelshow sei das bis dato erfolgreichste TV Now-Original, heißt es aus Köln. Daher ist nun auch eine dritte Staffel bestätigt.

Die Mediengruppe RTL Deutschland hat grünes Licht für die Produktion einer dritten Staffel der Kuppelshow «Temptation Island» gegeben. Zur Zeit läuft von dem Format die zweite Staffel, zunächst beim Streamingdienst TV Now, mit einigen Wochen Verzögerung dann auch bei RTL. In Bezug auf TV Now sei das Format die erfolgreichste Eigenproduktion, verlautete aus Köln. Am Dienstag nun wird RTL ab 23.10 Uhr die finale Folge zeigen, eine Woche später ist mit „Was danach geschah“ noch einmal ein Special eingeplant.

Schon jetzt aber besteht fest, dass es weitere Versuchungen im Programm der Kölner geben wird, Paare können sich ab sofort für dieses Abenteuer bewerben. Die genauen Abläufe sind wegen der Coronapandemie aber noch nicht geklärt. „Da der Schutz der Gesundheit der Paare, der Singles und des ganzen Teams natürlich wie immer höchste Priorität hat, wird angesichts der Verbreitung des Coronavirus und den damit einhergehenden Vorgaben in den kommenden Wochen geprüft, wann, wo und unter welchen Bedingungen die Produktion stattfinden kann“, heißt es in einer RTL-Mitteilung.

Im linearen TV kam die Ausstrahlung der Sendung in diesem Jahr bisher am Dienstagabend auf bis zu 12,3 Prozent. Einige Episoden lagen aber auch nur im einstelligen Bereich. Sehr stark schlägt sich die Show derweil am ganz späten Samstagabend, also in der Nacht auf Sonntag, wo einzelne Folgen sogar über 18 Prozent in der Zielgruppe generierten.
11.05.2020 11:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/118223
Manuel Weis

super
schade

75 %
25 %

Artikel teilen


Tags

Temptation Island

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter