►   zur Desktop-Version   ►

RTL kramt «Comeback oder weg?» aus dem Archiv

Ab Mitte Mai gibt es wieder «Comeback oder weg?» zu sehen – jedoch nur als Wiederholung.

Strategiewechsel bei RTL: Ab Mitte Mai ändert sich das Programm am Sonntagnachmittag. Statt Wiederholungen von «Familien im Brennpunkt» und «Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal» gibt es dann ab 14.55 Uhr im Doppel alte Folgen von «Comeback oder weg?» zu sehen. Das gilt ab dem 17. Mai 2020. RTL beginnt diesen Rerun mit einer Folge aus Staffel zwei und einer Episode aus der dritten Staffel von «Comeback oder weg?». Darin bekommen Promikinder unter anderem alte Spielekonsolen, Super-8-Bänder und Ritsch-Ratsch-Kameras vorgeführt.

Zudem wird es an Christi Himmelfahrt, also am 21. Mai 2020, in der Primetime keine Spielfilme zu sehen geben, sondern zwei Folgen «Der Lehrer» und eine Episode «Doctor's Diary». Bisher wurden für diesen Termin die Filme «Bridget Jones' Baby» und «Girls Trip» eingeplant. Ab 23 Uhr steht dann «Pocher – gefährlich ehrlich!» auf dem Programm (mehr zur Show). Den Donnerstagplatz behält die Show daraufhin.

Am Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020, gibt es sogar drei Folgen «Comeback oder weg?» zu sehen. Ab 16 Uhr macht RTL eine kunterbunte Zeitreise mit einer Folge aus dem Jahr 2018, einer aus dem Jahr 2019 und letztlich ab 17.50 Uhr mit einem Special aus dem Jahr 2017.
30.04.2020 15:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/117973
Sidney Schering

super
schade

6 %
94 %

Artikel teilen


Tags

Familien im Brennpunkt Die Superhändler – 4 Räume 1 Deal Der Lehrer Doctor's Diary Bridget Jones' Baby Girls Trip Pocher – gefährlich ehrlich! Comeback oder weg?

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter