►   zur Desktop-Version   ►

«The Good Fight»: Staffel vier der Anwaltsserie startet im Juni

Der Bezahlsender FOX rückt an den US-Stand des Justizdramas heran: Im Juni feiert Staffel vier von «The Good Fight» ihre deutsche Fernsehpremiere.

Erst kürzlich startete in den USA die vierte Staffel von «The Good Fight». Eigentlich sollte die neuste Runde der Anwaltsserie zehn Episoden umfassen – doch aufgrund der Corona-Pandemie wurden nur acht dieser geplanten Folgen fertiggestellt. Doch ganz gleich, ob es nun acht Folgen werden, oder sich bald die zwei verbliebenen Folgen auch noch drehen lassen: Der deutsche Bezahlsender FOX räumt ab Juni Sendezeit für «The Good Fight» frei. Wie FOX mitteilt, feiert die vierte Staffel ab dem 30. Juni 2020 ihre hiesige Fernsehpremiere.

Die Ausstrahlung erfolgt dann stets dienstags ab 21 Uhr exklusiv auf FOX. Die neue Folge hat dann zusätzlich zum «The Good Fight»-Stammcast einige große Namen zu bieten: David Lee schlüpft wieder in seine Rolle des Steueranwalts David Lee aus der «The Good Fight»-Mutterserie «The Good Wife». Auch John Larroquette und Leinwand- sowie TV-Legende Michael J. Fox spielen mit. Darüber hinaus stößt Hugh Dancy zum Cast hinzu.

In der neuen Staffel geht es unter anderem um große Firmen-Fusionen und die aktuelle politische Lage in den USA: Die Kanzlei Reddick, Boseman & Lockhart wurde von einer sehr großen, internationalen Firma übernommen. Die Serienfiguren rund um Staranwältin Diane Lockhart (Christine Baranski) und ihren Partner Adrian Boseman (Delroy Lindo), die bislang ihr Schicksal selbst in der Hand hatten, werden daher nun von anderen Leuten kontrolliert. Deshalb ist nichts mehr, wie es war. Diane Lockhart und ihren Kollegen werden Fälle entzogen und sie müssen sich auch kleinste Entscheidungen vom Mutterkonzern absegnen lassen. Die neue Konstellation birgt jede Menge Konfliktpotential …
15.04.2020 14:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/117564
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Good Wife The Good Fight

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter