►   zur Desktop-Version   ►

«Die Höhle der Löwen» bekommt wieder die «The Masked Singer»-Konkurrenz zu spüren

An VOX-Maßstäben gemessen lief «Die Höhle der Löwen» auch diese Woche klasse. Trotzdem leidet das Format unter der Konkurrenz von ProSieben.

Bei VOX wurde am Dienstagabend wieder um Firmenanteile und Finanzspritzen gefeilscht: Der Sender aus der RTL-Familie zeigte ab 20.15 Uhr einmal mehr «Die Höhle der Löwen». Diese Woche reizte das ab 20.15 Uhr 2,27 Millionen Neugierige ab drei Jahren, was dem Sender sehr tolle 6,7 Prozent Marktanteil einbrachte. Mit 1,10 Millionen Werberelevanten wurden bei den Jüngeren derweil starke 10,7 Prozent Marktanteil notiert. Diese Zahlen kommen aber mit einem gehörigen Wermutstropfen für VOX daher:

Denn vergangene Woche kam «Die Höhle der Löwen» ohne «The Masked Singer»-Konkurrenz im Gegenprogramm noch auf 2,49 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 1,35 Millionen Umworbene. Das brachte VOX 7,8 Prozent Marktanteil insgesamt ein sowie 14,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe – bei Jung und Alt bedeutet dies weiterhin den Staffelrekord. TV-Fans dürfen spekulieren, ob VOX öfter solche Zahlen hätte einfahren können, wäre man mit der Staffel komplett vor «The Masked Singer» ausgewichen ...

Im Anschluss an «Die Höhle der Löwen» zeigte VOX diesen Dienstagabend eine «Der Vertretungslehrer»-Ausgabe mit dem vielfachen «Kitchen Impossible»-Gewinner Tim Mälzer. Ab 22.40 Uhr reizte dies 1,07 Millionen Menschen, davon waren 0,55 Millionen im werberelevanten Alter. Die Marktanteile beliefen sich auf gute 4,9 Prozent bei allen und 7,5 Prozent in der Zielgruppe.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
15.04.2020 08:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/117543
Sidney Schering

super
schade

70 %
30 %

Artikel teilen


Tags

Die Höhle der Löwen The Masked Singer Der Vertretungslehrer Kitchen Impossible

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
dirkberlin
16.04.2020 07:37 Uhr 1
Bei HdL bin ich raus. Die vor ewigkeiten aufgezeichneten neuen Folgen fühlen sich so sehr nach Konserve an. Vor allem immer das gleiche, was einem im Sommer zu viel war. Jetzt blättert man nur noch im Supermarktprospekt und wundert sich, was für nen Müll da von Dümmel gekauft wurde.



Zuletzt habe ich es gehasst, wie die Sendung sich in die Länge gezogen hat. Wo jeder Löwe noch mal seinen Senf zu etwas geben muss und am Ende meist identische oder fast ähnlche Gebote raus kamen. Bei Shark Tank war alles viel knackiger geschnitten und die Haie fallen sich ins Wort und es gilt als erster den Zuschlag zu kriegen.
TwistedAngel
16.04.2020 11:07 Uhr 2
Kann ich nur so unterschreiben - eine Dauerwerbesendung unterbrochen von viel Werbung ...
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter