►   zur Desktop-Version   ►

«Late Late Show» unternimmt Ausflug in die Primetime

Das Format darf deutlich früher ran, bietet seinen Zuschauern aber auch eine Handvoll hochkarätige Gäste.

Das US-Network CBS strahlt am Montag, den 30. März, bereits um 22.00 Uhr eine neue Ausgabe der «Late Late Show» mit James Corden aus. Normalerweise geht das Format erst zweieinhalb Stunden später auf Sendung. In dem Special namens «Homefest: James Corden’s Late Late Show Special» bleibt der Moderator zu Hause und sendet aus seiner Garage. Zahlreiche Auftritte von Stars werden eingebaut, die allerdings nicht vor Ort sind.

Bislang planen die Verantwortlichen mit Auftritten der Band BTS aus Südkorea, Andrea Bocelli wird aus Italien zugeschalten und Dua Lipa aus London. Billi Eilish und John Legend sind zwar in Los Angeles vor Ort, sollen aber ebenfalls aus ihren eigenen Häusern auftreten. David Blaine und Will Ferrell sind die Talkgäste der Show.

Das Special ist eine Produktion von Fulwell 73 und CBS Television Studios. Die Sendung wird von Ben Winston und Rob Crabbe produziert. „Die Aufnahmen aus James‘ Garage mögen bei weitem nicht perfekt sein, aber unter den gegebenen Umständen hoffen wir, dass sie jemanden irgendwo helfen können, der gerade jetzt etwas Aufmunterung braucht“, sagen die Produzenten in einem gemeinsamen Statement.
26.03.2020 07:58 Uhr Kurz-URL: qmde.de/117043
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Late Late Show

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis