►   zur Desktop-Version   ►

Das nächste Format: Auch ZDFneo begleitet Zuschauer humoristisch durch schwere Zeit

Vor der Kamera: Moritz Neumeier und Till Reiners.

Wie viele andere Fernsehsender, reagiert nun auch Digitalkanal ZDFneo auf die Corona-bedingt ungewöhnliche Situation und startet schon kommende Woche ein neues Comedy-Format. Vor der Kamera sind darin Moritz Neumeier und Till Reiners zu sehen. Das neue Format hört auf den Namen «Homies» und läuft ab Dienstag, 31. März um 22.15 Uhr bei ZDFneo. Zuvor, ab 18 Uhr, gibt es die Sendung schon auf Abruf in der Mediathek und schon ab kommenden Freitag sollen einzelne Clips abrufbar sein (der YouTube-Kanal zdfcomedy wird damit befeuert).

Till ist in seinen eigenen vier Wänden in Berlin, Moritz genießt die Einsamkeit in seinem Haus mit Garten auf dem Bremer Land. Ihre kreativen Ideen, Stand-ups und mal mehr, mal weniger ernst gemeinten Ratschläge bieten einen positiven Blick auf die Lage. Moritz und Till fangen das aktuelle Lebensgefühl ein und stärken gemeinsam mit ihren Gästen das "Wir-Gefühl". Nach dem Motto: alleine, aber doch zusammen.

Unterstützt werden sie dabei von Comedians und Künstlern aus allen Ecken Deutschlands, die sich auf der virtuellen Bühne per Livestream versammeln. Und weil es kein Publikum geben darf, zu Hause auch gar kein Platz dafür wäre, trommeln die Comedians es online zusammen. Pro Folge sind 50 Zuschauerinnen und Zuschauer eingeladen, das Geschehen der Aufzeichnung per Livestream zu verfolgen - denn Comedy ohne echte Lacher ist nur halb so witzig. «Homies» ist eine Produktion des Unternehmens Turbokultur im Auftrag von ZDFneo. Martin Danisch und David Hadda sind die verantwortlichen Produzenten.
25.03.2020 15:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/117035
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Homies

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis