►   zur Desktop-Version   ►

Interessante Entscheidung: Sat.1 macht «Big Brother» einmalig zum Late-Night-Format

Eine Sonderporgrammierung der Reality-Show nimmt der Münchner Sender am langen Karwochenende vor.

Der Münchner Sender Sat.1 hat eine Programmentscheidung bezüglich der Platzierung der werktäglichen Tageszusammenfassungen von «Big Brother» am langen Osterwochenende getroffen. Üblicherweise läuft die von Endemol Shine Germany in Köln-Ossendorf produzierte Sendung nur an Werktagen. Samstags zeigt Sat.1 auf dem Stammsendeplatz um 19 Uhr «Grenzenlos», der Sonntag war bis dato mit «The Biggest Loser» belegt und wird ab kommenden Sonntag mit einer neuen Heimwerker-Show besetzt sein.

In Kürze steht das lange Osterwochenende vor der Tür; dann umfasst das Wochenende gleich vier Tage, nämlich auch den Karfreitag (10. April) und den Ostermontag (13. April). Zumindest am Karfreitag steht nun fest, dass Sat.1 zwar eine Tageszusammenfassung senden wird, diese allerdings nicht um 19 Uhr startet. Am Vorabend setzen die Münchner stattdessen lieber auf die Spielfilm-Wiederholung «Harry Potter und der Feuerkelch». Nach den 19.55-Uhr-Nachrichten des Senders gibt es dann um 20.15 Uhr den Film «Fack Ju Göhte 3» als deutsche Free-TV-Premiere zu sehen. Hier sind hohe Marktanteile sehr wahrscheinlich. Die Free-TV-Premiere des zweiten Teils, ebenfalls aus der Feder von Bora Dagtekin, holte im April 2018 im ProSieben-Programm noch 22,6 Prozent Marktanteil. Das Free-TV-Debüt des ersten Teils kam einst sogar auf über 31 Prozent.

Der gute Vorlauf dürfte auch «Big Brother» nutzen – die TV-Reality-Show wird an Karfreitag also um 22.50 Uhr starten und wie gewohnt eine Stunde dauern. Zuletzt holten die Tageszusammenfassungen der Sendung am Vorabendsendeplatz meist knapp eine Million Zuschauer, die Quoten schwankten: Am Montag standen bei den klassisch Umworbenen 6,2 Prozent Marktanteil zu Buche. Auf eine andere Sendezeit werden sich Fans des Formats auch an Ostermontag einstellen müssen: Die Entscheidungsshow, die Sat.1 eigentlich live ab 20.15 Uhr ausstrahlt, soll dann erst nach einem Film um 22.10 Uhr beginnen. Gegen Mitternacht soll sie zu Ende sein.

An Ostern nicht mehr im Haus sein wird derweil Sänger Menowin: Um während Corona bei seiner Familie zu sein, zog der ehemalige «DSDS»-Kandidat am Montagabend freiwillig aus.
24.03.2020 13:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116993
Manuel Weis

super
schade

54 %
46 %

Artikel teilen


Tags

Grenzenlos The Biggest Loser Big Brother DSDS Harry Potter und der Feuerkelch Fack Ju Göhte 3

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Blue7
24.03.2020 13:52 Uhr 1
Am Ostermontag läuft nur die Liveshow. DIe Tageszusammenfassung vom eigentlichen Ostermonat läuft am Dienstag 14.04.2020 um 03:40 Uhr. Nicht so geil
tommy.sträubchen
25.03.2020 06:02 Uhr 2
Vielleicht testet man gleich ob man Big Brother wie Promi BB auf 22.15 versetzt. Man hofft so bestimmt BB endlich auf 9/10% zu bringen. Vielleicht

bringt es sogar was BB auf 22.15 zu setzen denn gerade 18Uhr schauen die 14-49J. kaum Sat1 und BB zieht sehr oft die Zuschauerzahlen von 0.25Mio auf 0.45 also sie schalten ein aber BB kann auch keine Wunder vollziehen wenn Sat1 sich vorallem am Abend seit Jahren zum Sender für Zuschauer ab 60 entwickelt hat. Was nichts schlechtes ist aber Sat 1 wollte eben mit BB jüngeres Publikum. Die 1 Mio Zuschauer würden sogar reichen wenn davon 0.7 Mio 14-49J wären. Das wird sicher nicht mehr passieren.
tommy.sträubchen
25.03.2020 06:25 Uhr 3
Was leider noch dazu kommt. Die Staffel ist leider ziemlich langweilig. Noch bleibe ich dran aber wenn es weiter so uninteressant bleibt, gebe auch ich auf.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter