►   zur Desktop-Version   ►

Das Erste muss kurzfristig auf «Nachtcafé» verzichten

Stattdessen gibt es unter anderem ein Format mit Jan Josef Liefers und eine nur für die Mediathek geplante Talksendung zu sehen.

Das Erste muss sein Programm am späten Dienstagabend umbauen. Eigentlich sollte ab 22.45 Uhr eine Ausgabe der SWR-Talksendung «Nachtcafé» mit Michael Steinbrecher auf Sendung gehen. Es wäre für das Format die Premiere im Ersten gewesen. Ohne Angabe von Gründen kann dies nun nicht passieren. Getalkt werden soll trotzdem. Das Erste schiebt kurzfristig eine Sonderfolge der «NDR Talk Show» ein.

Das Format mit dem Namen „Die Videoschleife“ zeigt die Moderatoren Bettina Tietjen und Jörg Pilawa im Gespräch mit Eckart von Hirschhausen und der Sportlerin Andrea Petcovic. Zudem ist auch Bäcker Gerhard Bosselmann zugeschaltet; dieser machte mit einem Social-Media-Clip am Wochenende auf sich aufmerksam.

Eine erste „Videoschleife“-Folge feierte schon vergangene Woche seine Premiere; geplant war die Sendung nur für die ARD-Mediathek. Um 23.30 Uhr startet das neue «Lieferservice» mit Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers – das Konzept ähnelt ein wenig dem des neuen Mark-Forster-Formats von VOX. Bülent Ceylan, Max Giesinger, Anna Loos, Axel Prahl, Simon Pierro, The BossHoss, Christine Westermann, Johannes Oerding, Frank Schätzing haben Liefers diverse Clips geschickt, die Liefers nun zeigen will.

Update, 16 Uhr: Auch am Dienstag wird Das Erste wieder ein «ARD Extra» rund um Corona zeigen, der «Report Mainz» beginnt ungewohnt früh, um 20.30 Uhr und befasst sich ebenfalls mit der Virus-Ausbreitung. Die Serien «Um Himmels Willen» und «In aller Freunschaft» starten um 21 und 21.45 Uhr, entsprechend verschieben sich dann auch die «NDR Talk Show» und «Lieferservice» um etwa 15 Minuten nach hinten.
24.03.2020 08:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116970
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Nachtcafé NDR Talk Show Lieferservice ARD Extra Report Mainz Um Himmels Willen In aller Freunschaft

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter