►   zur Desktop-Version   ►

Quotenerfolg: ProSieben macht gute Werbung für neues «The Mandalorian»

Die Quoten der Disney+-Sendung fielen am Sonntag klar überdurchschnittlich aus. Auch «Star Wars: Die letzten Jedi» war danach ziemlich gefragt.

So wird die Serie «The Mandalorian» bewertet

  • imdb: 8,7 von 10 (rund 143.000 Wertungen)
  • Rottentomatoes Audience Score: 93%
  • Moviepilot: 7,9 von 10
Ganz im Zeichen von Disney (und dem am Dienstag erfolgenden Start von Disney+) stand der Sonntagabend beim Privatsender ProSieben. Eine exklusive Preview auf das kommende Disney+-Original «The Mandalorian» gab es ab 20.15 Uhr zu sehen – 3,53 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten die Produktion im Schnitt, davon gehörten 14,2 Prozent der klassischen Zielgruppe an. Auf 12,7 Prozent kam direkt danach der Film «Star Wars: Die letzten Jedi», der um 20.50 Uhr anlief. 2,66 Millionen Menschen interessierten sich für diesen Stoff. Die ab 23.50 Uhr gezeigte «The Mandalorian»-Wiederholung erreichte schließlich nochmal rund 960.000 Leute, die Zielgruppen-Quote lag bei 11,7 Prozent.

Am Vorabend war ProSieben derweil nicht ganz so gefragt, hier stand den Deutschen der Sinn eher nach Informationsprogrammen: «Star Wars: Das Imperium schlägt zurück» holte ab 17.50 1,32 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, bei den jungen Menschen wurden im Schnitt 7,6 Prozent Marktanteil erfasst.

Noch schwächer schnitt ab halb sechs «Newstime» ab; mit 5,2 Prozent Marktanteil gab es für diese Sendung keine guten Quoten. Der Grund ist einfach: Parallel lief eine Pressekonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel, live übertragen auf vielen Sendern.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
23.03.2020 08:43 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116939
Manuel Weis

super
schade

82 %
18 %

Artikel teilen


Tags

The Mandalorian Star Wars: Die letzten Jedi Star Wars: Das Imperium schlägt zurück Newstime

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter