►   zur Desktop-Version   ►

ProSieben Maxx: Neuer Starttermin für «Legends of Tomorrow» und «The Flash»

Der kleine Free-TV-Sender wirft sein Programm um: Da er nicht weiter großer Sportkonkurrenz ausweichen muss, zeigt er die neuen Folgen seiner DC-Serien früher als gedacht.

Das Coronavirus hat nun auch Einfluss auf Serienprogrammierungen: Nachdem nämlich diverse Sportereignisse abgesagt wurden, darunter das U20-Länderspiel zwischen Deutschland und Italien, verschwindet ein großes Konkurrenzprogramm aus den Kalendern der Sender, die eh ohne Sport geplant haben. ProSieben Maxx reagiert nun darauf und zieht kurzfristig den Sendestart zweier DC-Adaptionen vor. Eigentlich wollte ProSieben Maxx nämlich mit der vierten Staffel von «Legends of Tomorrow» und der sechsten Staffel von «The Flash» bis nach dem Spiel warten.

Jetzt zieht ProSieben Maxx die Staffelstarts spontan auf den 30. März vor. «Legends of Tomorrow» wird ab dann immer montags ab 21.05 Uhr zu sehen sein, «The Flash» dient als Lead-In und geht stets ab 20.15 Uhr an den Start. «The Flash» startet somit wie ursprünglich geplant – als das U20-Spiel feststand, wich ProSieben Maxx nämlich erst einmal aus. Willkommen in der verwirrenden Welt der Programmplanung ...

In der neuen «Legends of Tomorrow»-Staffel wurden Jes Macallan als Ava Sharpe und Courtney Ford als Nora Darhk in den Hauptcast befördert, nachdem sie zuvor wiederkehrende Nebenrollen hatten. Ganz neu dabei ist Ramona Young als Mona Wu. Die Serie basiert auf einer Idee von Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg und Greg Berlanti. Letzterer war auch schon bei den Serien «Arrow», «The Flash», «Supergirl», «Blindspot» und «Riverdale» als ausführender Produzent tätig.
17.03.2020 10:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116675
Manuel Weis

super
schade

80 %
20 %

Artikel teilen


Tags

Bachelor Let’s Dance Ninja Warrior Legends of Tomorrow The Flash Arrow Supergirl Blindspot Riverdale

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter