►   zur Desktop-Version   ►

Abwärtstrend hält an: «Indebted» mit neuen Tiefs

Die neue NBC-Sitcom «Indebted» hat in der Zielgruppe einen neuen Negativrekord aufgestellt. Immerhin leicht steigern konnte sich «Will & Grace».

Es läuft weiterhin nicht rund für die neue NBC-Sitcom «Indebted» mit Fran Drescher: Das Zielgruppen-Rating bei den 18- bis 49-Jährigen ist am Donnerstag mit 0,3 Prozent auf einen neuen Negativrekord gefallen. Nur noch 1,40 Millionen Menschen ab zwei Jahren sahen um 21.30 Uhr zu, auch das ist ein neuer Minusrekord. «Will & Grace» lagen bei 0,5 Prozent, das war immerhin eine kleine Steigerung gegenüber der Vorwoche (0,4 Prozent). 2,09 Millionen Zuschauer waren dabei. «Superstore» eröffnete die Primetime mit einem Rerun, daher waren nur 0,5 Prozent möglich. «Broooklyn Nine-Nine» entpuppte sich also mit einer Erstausstrahlung als stärkstes NBC-Format am Abend, 0,6 Prozent wurden als Rating ausgewiesen.

«Young Sheldon» hat für CBS mal wieder den Gesamtsieg geholt, allerdings gingen binnen zwei Wochen einige Zuschauer abhanden. Bei 8,47 Millionen lag die Reichweite, etwa eine halbe Million Zuseher gingen verloren. 0,9 Prozent betrug das Rating bei den Umworbenen. «The Unicorn» machte mit 0,6 Prozent weiter, «Mom» und «Carol’s Second Act» lagen bei 0,7 und 0,6 Prozent. «Tommy» hielt sich bei 0,5 Prozent, auch die absolute Zuschauerzahl blieb mit 4,62 Millionen stabil.

1,3 Prozent führten «Grey’s Anatomy» zum Sieg bei den Werberelevanten, «Station 19» war im Vorfeld schon auf gute 1,0 Prozent gekommen. «A Million Little Things» kann damit nicht mithalten und musste sich mit einem Rating in Höhe von 0,6 Prozent abfinden. 3,74 Millionen Zuschauer sahen sich die Dramaserie an, während in den ersten beiden Primetime-Stunden die Marke von sechs Millionen Zuschauern übersprungen worden ist.
06.03.2020 20:26 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116472
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

Indebted Will & Grace Superstore Broooklyn Nine-Nine Young Sheldon The Unicorn Mom Carol’s Second Act Tommy Grey’s Anatomy Station 19 A Million Little Things

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter