►   zur Desktop-Version   ►

medienfreunde: Sabine Vitua

Im Moment ist sie im Streaming, im linearen Fernsehen und im Kino zu finden. Aber welche Sendung würde Sabine Vitua zurückholen, wenn sie könnte?

Ein Film, der mich als Kind geprägt hat …
«Das Dschungelbuch» von 1967.

Eine Serie, die ich in meiner Kindheit entdeckt habe und noch immer liebe …
«Stan & Ollie» – ich vergöttere sie!

Ein Film, den viele Leute hassen, ich aber großartig finde …
Hassen weiß ich nicht. Aber 'Im Schatten' von Thomas Arslan hat leider fast keiner gesehen!

Eine Serie, die viele Leute feiern, ich aber nicht leiden kann …
«Sex and the City» & «Die fabelhafte Welt der Amelie».

Drei beendete Medienprojekte, die ich wiederbeleben würde, wenn ich könnte …
«Pastewka», «Columbo», «Hospital der Geister».

Wenn ich das Gesamtwerk einer Schriftstellerin/eines Schriftstellers, eine Serie und eine Filmreihe mit auf eine einsame Insel nehmen könnte, von der man mich erst in sechs Monaten wieder abholt …
Die Werke von Dostojewski, die Serien «Stan & Ollie» und «Big Little Lies».

Wenn ich in einer Show (egal ob sie bereits abgesetzt ist oder nicht) mitmachen könnte, dann …
als Talkgast in der «The Late Late Show» damals mit Craig Ferguson (mein Liebling!) Oder, wenn ich einen mutigen Tag hätte, in der «Kurt Krömer Show» im rbb.

Ein Medienberuf, der mich immer fasziniert hat, den ich mir aber niemals zutrauen würde …
Tiertrainer beim Film

Würde ich die arte-Reihe «Durch die Nacht mit …» planen, würde ich folgende zwei Medienpersönlichkeiten zusammenpacken …
Maren Kroymann und Hazel Brugger, aufregende, witzige Frauen aus unterschiedlichen Generationen. Am liebsten im Biergarten im Sommer.

Auf YouTube schaue ich vornehmlich …
Interviews, am liebsten mit Hirnforschern und auch sehr gerne von Ricky Gervais.

Wenn ich gerade überhaupt nichts mit Medien zu tun habe, dann …
… schlafe oder schwimme ich.

Meine aktuellen Projekte …
Auf Amazon Prime läuft die finale «Pastewka»-Staffel, im Kino startet am 12. März der Kinderfilm «Zu weit weg» und im ZDF läuft am 8. und 15. März um 20.15 Uhr «Ein Tisch in der Provence».
08.03.2020 06:08 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116470
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

medienfreunde Das Dschungelbuch Stan & Ollie Sex and the City Die fabelhafte Welt der Amelie Pastewka Columbo Hospital der Geister Big Little Lies The Late Late Show Kurt Krömer Show Durch die Nacht mit … Zu weit weg Ein Tisch in der Provence

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter