►   zur Desktop-Version   ►

Starttermin für neue Sat.1-Comedy-Show «Ranking the Stars» bekannt

In der Late-Night-Panel-Show müssen sich acht prominente Persönlichkeiten selbst bewerten und erfahren im Anschluss, was Zuschauer und Kollegen wirklich über sie denken.

Das neue Comedy-Format «Ranking the Stars» mit Ursprung in den Niederlanden gibt es ab Mittwoch, den 25. März um 22.45 Uhr in Sat.1 zu sehen. Somit schließt es sich an die ebenfalls neue Reality-Serie «Promis unter Palmen» an, die ebenfalls ab diesem Mittwoch zur Primetime gesendet wird. Ab 23.45 Uhr ist außerdem eine Wiederholung von Hugo Egon Balders Show «Richtig witzig» zu sehen, bei der sich deutsche Comedians einen Wettbewerb im Witze erzählen liefern.

Jochen Schropp moderiert die vorerst fünf Folgen der neuen Rankingshow und lädt in Episode eins Schauspielerin und Moderatorin Charlotte Würdig, Dragqueen Olivia Jones sowie Model und Designerin Claudia Effenberg zu sich nach Köln ein. Diese müssen sich nun zu einer Vielzahl von Fragestellungen selbst in einem Ranking einordnen und erfahren im Anschluss, wie sie von den Zuschauern eingeschätzt wurden. Mögliche Fragen sind dabei, wer den höchsten IQ hat oder wer das langweiligste Date wäre. Auch ihre Mitstreiter müssen die Kandidaten in den verschiedenen Kategorien einordnen.

Schonungslos ehrlich will die Show zeigen, wie sich die öffentlichen Persönlichkeiten selbst wahrnehmen. Dabei kommt auch ans Licht, was Zuschauer und Kollegen über sie denken, womit emotionale Ausbrüche und Auseinandersetzungen quasi vorprogrammiert sind. Die Comedy-Show präsentiert, wer ehrlich ist, über sich selbst lachen kann und am besten einschätzt, was andere über ihn denken.
05.03.2020 08:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116392
Laura Friedrich

super
schade

70 %
30 %

Artikel teilen


Tags

Promis unter Palmen Richtig witzig Ranking the Stars

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter