►   zur Desktop-Version   ►

«Blood & Treasure» bleibt ein Rohrkrepierer bei Kabel Eins

Mit seinem US-Serienabend kann Kabel Eins weiterhin nicht zufrieden sein. Selbst VOX war mit «Bones»-Wiederholungen gefragter. Bei RTLZWEI hingegen kamen zwei Actionfilme gut an.

Bisherige Quoten von «Blood & Treasure» bei Kabel Eins

  • 3,8 %
  • 3,4 %
  • 3,6 %
  • 3,2 %
  • 2,4 %
jeweils freitags ab 20.15 Uhr (Zielgruppe 14-49 J.)
Kabel Eins wird einfach nicht glücklich mit seiner aus den USA importierten Abenteuerserie «Blood & Treasure – Kleopatras Fluch». Inzwischen ist sogar nicht mal mehr das Nehmen der Drei-Prozent-Hürde in der werberelevanten Zielgruppe zu schaffen: Beide Free-TV-Premieren krebsten diesmal bei 2,9 Prozent herum. Im Schnitt sahen nur 0,24 Millionen 14- bis 49-Jährige ab 20.15 Uhr zu.

Insgesamt belief sich die Sehbeteiligung auf durchschnittlich 0,57 Millionen, je 1,9 Prozent Marktanteil zog das nach sich. Vor einer Woche sahen bis zu 0,60 Millionen Menschen zu. Auch die nachfolgenden Krimiserien konnten dann nichts mehr retten: «Navy CIS: New Orleans» blieb bei 3,0 Prozent hängen, «Navy CIS: L.A.» bei ähnlich miesen 2,9 Prozent.

VOX war die ganze Zeit besser bedient mit seinem Wiederholungsmarathon von «Bones – Die Knochenjägerin», obgleich die hier erzielten 3,9, 4,4, 4,5 sowie 6,4 Prozent ja auch kein wirklicher Grund zur Freude waren. Bis zu 0,85 Millionen Zuschauer hatte die Krimiserie vorzuweisen. Gut gepunktet hat aber RTLZWEI mit Actionfilmen: «2 Guns» eröffnete die Primetime mit starken 7,0 Prozent Marktanteil, «The Hateful Eight» steigerte sich danach auf noch stärkere 7,2 Prozent.
© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
29.02.2020 09:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/116274
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

Blood & Treasure – Kleopatras Fluch Navy CIS: New Orleans Navy CIS: L.A. Bones – Die Knochenjägerin 2 Guns The Hateful Eight

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
Blue7
06.03.2020 16:48 Uhr 8
Wann lief Manifest im FreeTV?
medical_fan
07.03.2020 12:01 Uhr 9
Es lief im Pay-TV bei ProSieben FUN. Und da auch nur in Einzelfolgen. Was total behämmert war.
Blue7
07.03.2020 12:19 Uhr 10
Ich fands gut, konnte man sich wenigstens mehr Serien anschauen und hängt nicht mit mehr Folgen hinterher
Alle 10 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter