►   zur Desktop-Version   ►

Deutscher Podcast Preis 2020: Die Nominierungen

Die Moderation des Awards übernehmen Podcasterin Ariana Baborie und Comedy-Autor sowie Podcaster Micky Beisenherz. Preisvergabe ist im März.

An dieser Stelle möchten wir auch unseren besonderen Dank an alle Podcaster*innen aussprechen, die eingereicht haben und es nicht auf die Shortlist geschafft haben. Wir wissen auch so, welche große Leistung alle Macher*innen der unterschiedlichsten Podcasts erbringen, die die Menschen erfreuen, unterhalten und informieren.
Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale
Unzählige Podcasts wurden von ihren Fans eingereicht, nun stehen die Anwärter auf den Deutschen Podcast Preis 2020 fest: Eine 148-köpfige Jury hat aus den Einreichungen mittels Punktevergabe beschlossen, welche Podcasts in den sechs Kategorien des Awards die Aussichten auf eine Auszeichnung haben sollten. Welche Podcasts letztlich gewinnen, zeigt sich am 19. März 2020, wenn im Festsaal Kreuzberg in Berlin zum ersten Mal der Deutsche Podcast Preis verliehen wird. Die Trophäen für die besten Podcast-Formate wurden eigens von dem Künstler Paul Schrader für den Award kreiert und sind echte Unikate.

Die Moderation des Awards übernehmen Podcasterin Ariana Baborie und Comedy-Autor sowie Podcaster Micky Beisenherz. Schirmherr des Publikum-Votings ist der im Ruhrgebiet gestartete Podcastverein. Alle eingereichten Podcasts haben zudem noch die Chance, Gewinner des Publikums-Votings zu werden. Noch bis zum 29. Februar 2020 ist die Abstimmung online möglich.

Und hier sind alle Nominierungen im Überblick:

Bestes Skript / Beste*r Autor*in
4 Tage Angst
Das allerletzte Interview
Enke - Leben und Tragik eines Torhüters

Beste*r Interviewer*in
Alles gesagt?
Deutschland3000
Hotel Matze

Bestes Talk-Team
COSMO Machiavelli - der Podcast über Rap und Politik
Fest & Flauschig
Paardiologie

Beste Produktion
Eine Stunde History
Finding Van Gogh
Talk-O-Mat

Beste*r Newcomer*in
180 Grad: Geschichten gegen den Hass
Bestatten, Hauda.
Paardiologie

Beste journalistische Leistung
Faking Hitler
Steingarts Morning Briefing - Der Podcast
ZEIT VERBRECHEN
14.02.2020 12:40 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115888
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis