►   zur Desktop-Version   ►

RTLplus zeigt «Anwälte der Toten»-Ableger

Das Spin-off wird am späteren Abend im Rahmen einer True-Crime-Schiene laufen.

Spannende Programmentscheidung: Der kommende «Anwälte der Toten»-Ableger, «Anwälte der Toten – Verbrechen, die Deutschland bewegten» wird innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland beim Streamingdienst TV Now und auch bei RTLplus ausgewertet. Die Mutterserie war einst eine RTL-Produktion, mit True-Crime-Formaten punkten aber auch zahlreiche andere Sender der Mediengruppe: VOX etwa hauptsächlich nachts mit der großen «Medical Detectives»-Schiene (von Dienstag auf Mittwoch mit bis zu 11,1%) und auch SuperRTL mit zahlreichen Formaten dieser Couleur sogar zur Primetime.

Der «Anwälte der Toten»-Ableger startet nun am 2. März bei RTLplus im Rahmen eines True-Crime-Abends. Schon im Vorfeld sind an jenem Mittwochabend Folgen der Mutterserie zu sehen, die Erstausstrahlung findet dann um 22 Uhr statt.

Die Debütepisode will drei aufsehenerregende Fälle behandeln: Das Geiseldrama von Gladbeck, den Fall Jakob von Metzler und die Geschichte rund um Susanne Klatten. In späteren Folgen soll auch der Tod von Modezar Rudolph Mooshammer thematisiert werden.
12.02.2020 16:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115820
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Anwälte der Toten Medical Detectives

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter