►   zur Desktop-Version   ►

VOX ersetzt «Richtig (v)erzogen»

Nach sehr schwachen Quoten in dieser Woche, kehrt «Goodbye Deutschland» schneller als erwartet zurück.

Ein spontanes Comeback beim TV-Sender VOX feiert die Doku-Reihe «Goodbye Deutschland – Die Auswanderer», wenn auch nur mit Re-Runs. Schon ab kommendem Montag, also dem 17. Februar, läuft die Sendung wieder um 22.20 Uhr. Sie ersetzt somit zwei eigentlich geplante Wiederholungen der Doku-Produktion «Richtig (v)erzogen».

Der Grund sind sehr niedrige Quoten. «Richtig (v)erzogen» hatte in dieser Woche mit gerade einmal 4,2 sowie 2,6 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen enttäuscht. Als Lead-In war eine neue Ausgabe von «Wir sind klein und ihr seid alt» auf viel stärkere 7,1 Prozent in der klassischen Zielgruppe gekommen.

Durch die Programmänderung kommt es nachts bei VOX zu minimalen Zeitverschiebungen. So starten die «VOX Nachrichten» am Montag kommender Woche erst um 0.20 Uhr, die «Medical Detectives»-Schiene beginnt um 0.40 Uhr.
12.02.2020 14:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115816
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Goodbye Deutschland – Die Auswanderer Richtig (v)erzogen Wir sind klein und ihr seid alt VOX Nachrichten Medical Detectives

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter