►   zur Desktop-Version   ►

«Bin ich schlauer als Oliver Pocher?» fährt den Tagessieg ein

Auch wenn das Quotenniveau des Jauch-Tests nicht ganz erreicht wurde, überzeugte die RTL-Show erneut bei Jung und Alt. Hervorragend funktionierte zudem das Zusammenspiel mit Chris Tall am späteren Abend.

Nachdem sich die Eventshow «Bin ich schlauer als Günther Jauch?» im vergangenen November als großer Erfolg für RTL herausgestellt hatte, begann der Kölner Sender schnell, an einer Fortsetzung des Formats zu arbeiten. Bevor sich in der kommenden Woche Verona Poth dem großen Schlauheits-Test bei RTL unterziehen wird, stand an diesem Freitag erst einmal «Bin ich schlauer als Oliver Pocher?» an. Das dreistündige Live-Experiment, das erneut von Günther Jauch moderiert wurde, erreichte ab 20.15 Uhr 2,60 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Für RTL ging das zur besten Sendezeit mit einem überdurchschnittlichen Marktanteil von 9,5 Prozent bei allen einher. Kein anderer Privatsender erreichte am Freitag zu irgendeinem Zeitpunkt eine höhere Reichweite.

Bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich das Format derweil sogar den Tagessieg, hier wollten sich 1,17 Millionen Interessenten von der Schlauheit Oliver Pochers überzeugen lassen. Dies zog einen starken Marktanteil von 15,9 Prozent nach sich. Zum Vergleich: Der Auftakt der Showreihe hatte es vor knapp drei Monaten noch auf mehr als drei Millionen Zuschauer insgesamt und gut 18 Prozent in der Zielgruppe gebracht. Aus Quotensicht kam Pocher folglich also nicht ganz an das Niveau des Jauch-Tests heran, dafür wird der Comedian mit seinem Abschneiden in der Show zufrieden sein dürfen. Dem Test zufolge ist Pocher schlauer als 88 Prozent der Deutschen.

Quotenverlauf «Darf er das? Live! Die Chris Tall Show» (Aktuelle Staffel)

  • Folge 1: 1,99 Mio. (14,3% / 24,0%)
  • Folge 2: 1,20 Mio. (7,5% / 12,2%)
Im Anschluss an «Bin ich schlauer als Oliver Pocher?» ging es bei RTL mit Live-Programm weiter, genau genommen strahlte der Sender ab 23.20 Uhr die dritte Folge von «Darf er das? Live! Die Chris Tall Show» aus. Nach der Quizshow erreichte die Comedy-Sendung noch 1,45 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und gute 9,4 Prozent bei allen. Bei den Umworbenen sicherte sich Chris Tall sogar überragende 17,1 Prozent, was einem klaren Plus gegenüber der Vorwoche (12,2%) entsprach. Überhaupt sicherte sich «Darf er das?» mit diesen Zahlen die zweithöchste Quote in der Formats-Geschichte, nur die Folge nach dem Dschungelcamp vor zwei Wochen hatte sich jüngst noch besser geschlagen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
08.02.2020 08:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115715
David Grzeschik

super
schade

83 %
17 %

Artikel teilen


Tags

Darf er das? Bin ich schlauer als Günther Jauch? Bin ich schlauer als Oliver Pocher? Darf er das? Live! Die Chris Tall Show

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter