►   zur Desktop-Version   ►

«Harry & Meghan»: The Royals in Crisis»: FOX produziert Special

Das Network FOX nimmt sich dem Thema der royalen Krise in Großbritannien an. Allerdings kommt das Special erst recht spät.

Weniger als zwei Wochen nachdem Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle in einer kontroversen Erklärung bekannt gaben, dass sie als „hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurücktreten“, hat das Network FOX eine einstündige Sondersendung der Krise angekündigt. Das Special «Harry & Meghan: The Royals in Crisis» wird gespeist von TMZ-Informationen und hat zahlreiche Quellen aus dem Umfeld der Königsfamilie angezapft.

Das TV-Special, das von Telepictures produziert wird, ist am Mittwoch, dem 29. Januar 2020, bei FOX zu sehen. Harvey Levin, Ryan Regan und Don Nash fungieren als ausführende Produzenten. Der Unterhaltungssender FOX wird sich in seiner Sondersendung nicht nur die aktuellen Ereignisse präsentieren, sondern auf die früheren Geschehnisse und ruhigen Momente des Paares zurückblicken.

Am 8. Januar 2020 kündigten Harry und Meghan in einem Instagram-Post an, dass sie sich zurückziehen werden und „finanziell unabhängig werden“ wollen. Sie wollen mit ihrem Sohn zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und Großbritannien reisen.
17.01.2020 08:18 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115125
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Harry & Meghan: The Royals in Crisis

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter