►   zur Desktop-Version   ►

Rachel Bloom macht Comedy über «Mother Mary»

Der frühere TV Guide Channel produziert eine neue Serie.

Der Sender Pop, der vor fünf Jahren TV Guido Network ablöste, lässt eine neue Serie über die Mutter Maria produzieren. Die Serie hört auf den Titel «Mother Mary» und hat zumindest eine Bestellung über einen Pilotfilm erhalten. Das Autorenteam geht der Frage nach, was würde passieren, wenn die Maria heute eine unbefleckte Empfängnis erhält?

Betsy Sodaro, die das Format entwickelt hat, wird die Titelrolle spielen. Geschrieben und produziert wird das Format von Casey Feigh, Dan Gregor und Sodaro, «Mother Mary» ist eine Produktion des Schwesterunternehmens CBS Television Studios. Zu den ausführenden Produzenten gehören außerdem Rachel Bloom sowie Tony Hernandez und Brooke Posch. Dan Gregor wird beim Pilotfilm Regie führen.

Schauspielerin Rachel Bloom übernimmt auch die Rolle von Christa Anton, die Mutter des Antichristen. Das ist ihre erste Fernsehrolle seit der CW-Serie «Crazy Ex-Girlfriend», die im vergangenen Frühjahr nach vier Staffeln endete. Derzeit vertont sie Charaktere in Adult Swims «Robot Chicken» und schreibt zusammen mit Adam Schlesinger die Musik und die Texte für das Musical «The Nanny».
14.01.2020 08:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/115010
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Mother Mary Crazy Ex-Girlfriend Robot Chicken The Nanny

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis