►   zur Desktop-Version   ►

Abschied vom «Neo Magazin Royale»: Tolle, doch nicht überragende Quoten für Böhmermanns ZDFneo-Weggang

Es war ein musikalischer Abschluss der ZDFneo-Ära der Böhmermann-Show «Neo Magazin Royale»: Mit Gesang und Selbsthommagen wurden bei den Jüngeren sehr erfreuliche Quoten erzielt, von Rekorden konnte man aber nur träumen.

Dass das ZDF uns bereits nach sechs Jahren in ZDFneo ins Hauptprogramm holt, mag wie eine kopflose Kurzschlussreaktion wirken, aber mir wurde vom ZDF glaubhaft versichert, dass dahinter ein genialer Plan steckt.
Jan Böhmermann
Große Teile der Fernsehnation waren ganz gespannt: Wie wird sich Jan Böhmermann von ZDFneo verabschieden und das Finale vom «Neo Magazin Royale» in der Form, wie wir es kennen, am Donnerstag bestreiten? Wird Satire-Böhmi einen letzten Coup vor der langen Pause und dem Umzug ins Hauptprogramm enthüllen? Wird Privat-Böhmi ganz sentimental? Oder hat Show-Böhmi eine aufwändige, spaßige Shot in petto? In der ZDFmediathek erfolgte die Antwort bereits um 20.15 Uhr, die lineare Erstausstrahlung dagegen fand ab 22.20 Uhr bei ZDFneo statt.

0,30 Millionen «Neo Magazin Royale»-Fans wollten sich die ZDFneo-Erstausstrahlung des Quasi-Finales entgehen lassen. Geboten bekamen sie eine extralange Plansequenz voller Referenzen auf die vergangenen sechs Jahre sowie zahlreiche Lieder, mit denen sich das Format bei seinem Publikum verabschiedete. Damit standen 1,4 Prozent Marktanteil auf der Rechnung.



Beim Gesamtpublikum holte das «Neo Magazin Royale» mit diesen Inhalten alltägliche Zahlen. 0,20 Millionen 14- bis 49-Jährige derweil bescherten der bildundtonfabrik-Produktion 3,4 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. Das reichte zwar nicht einmal für den Staffelrekord, stellt aber immerhin einen der besten Werte der vergangenen «Neo Magazin Royale»-Monate dar. Im Anschluss an den «Neo Magazin Royale»-Abschied von ZDFneo schalteten zahlreiche Menschen weg. «Shapira Shapira» krachte ab 23.05 Uhr auf gerade einmal 0,4 Prozent bei allen und auf 0,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Zur besten Sendezeit erreichte «Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show» dagegen 0,30 Millionen Showfans. Insgesamt wurden 1,0 Prozent Marktanteil ermittelt, bei den Jüngeren waren 1,8 Prozent drin. Mit «Böhmermanns perfekte Weihnachten» stieg ab 21.50 Uhr die Quote: Das Weihnachtsspecial kletterte auf 1,4 Prozent bei allen und 2,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. 0,35 Millionen btf-Freundinnen und -Freunde schauten rein.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
13.12.2019 08:47 Uhr Kurz-URL: qmde.de/114369
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Shapira Shapira Böhmermanns perfekte Weihnachten Neo Magazin Royale

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter