►   zur Desktop-Version   ►

Rosen und Tränen: «Der Bachelor» geht Anfang 2020 weiter

Die Kuppelsendung «Der Bachelor» startet Anfang Januar in ihre zehnte Runde. RTL hält am gewohnten Sendeplatz fest.

Schon vor einiger Zeit hat der Privatsender RTL verraten, wer der nächste «Bachelor» und somit Nachfolger von Basketballer Andrej Mangold wird. Nun wissen wir auch, ab wann der Rosenkavalier und Junggeselle in Aktion treten wird: Die 10. Staffel der Kuppel-Dokusoap wird am Mittwoch, den 8. Januar 2020 starten, wie gewohnt gibt es die Sendung dann wöchentlich um 20.15 Uhr zu sehen. Der Junggeselle, um den sich die Sendung dreht, ist ein 29-jähriger Kickboxer namens Sebastian Preuss.

Er liebt laut RTL-Angaben das Leben, die Natur, Sportlichkeit und Menschen. Er ist seit eineinhalb Jahren Single und wird in «Der Bachelor» von 22 Frauen umgarnt, die von der Augenoptikerin bis zur Zollbeamtin reichen.

Die Altersspanne derweil reicht von 22 bis 32 Jahren. Mit von der Partie sind unter anderem die «GNTM»-Veteranin Wioleta aus Münster, die 26-Jährige Rebecca aus Gütersloh, die ein Hotel in Transsylvanien leitet und seit fünf Jahren Single ist, sowie die 24-jährige «DSDS»-Teilnehmerin Natali aus Coburg. Auch eine «Love Island»-Überlebende aus der Schweiz macht mit.

09.12.2019 13:31 Uhr Kurz-URL: qmde.de/114273
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Der Bachelor GNTM DSDS Love Island Bachelor

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis