►   zur Desktop-Version   ►

Ein munterer Montagabend: Das Sat.1-Publikum begrüßt den Stimmungswechsel

«Pretty Woman» beschert Sat.1 einen munteren Montagabend. VOX derweil holpert montagabends weiterhin.

In den vergangenen Wochen fuhr Sat.1 mit eigenproduzierten Thrillern montagabends nur überschaubare Einschaltquoten ein. Der Sender zog eine Konsequenz daraus und programmierte diese Woche statt einer Thrillerwiederholung eine erneute Ausstrahlung des Romantikkomödien-Klassikers «Pretty Woman» mit Julia Roberts und Richard Gere. Es war eine kluge Entscheidung: Mit 0,89 Millionen Umworbenen lief es diesen Montagabend ab 20.15 Uhr für Sat.1 toll.

Beim Gesamtpublikum genügte es mit einer Reichweite von 1,73 Millionen wiederum immerhin für passable 5,9 Prozent. Im Anschluss kam «akte.» auf 0,83 Millionen Wissbegierige, das entsprach mäßigen 5,3 Prozent. 0,42 Millionen interessierte Umworbene glichen derweil sehr guten 8,8 Prozent Marktanteil.

Bei VOX derweil kam ab 20.15 Uhr «Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!» auf 0,99 Millionen Neugierige ab drei Jahren. Maue 3,5 Prozent insgesamt und mäßige 5,6 Prozent bei den Umworbenen standen auf dem Zettel. «Survivor» folgte ab 23.10 Uhr mit 0,41 Millionen Showfans sowie mit 3,5 Prozent bei allen und dürftigen 4,2 Prozent Marktanteil in der jungen Altersgruppe.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
26.11.2019 09:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113958
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Pretty Woman akte. Goodbye Deutschland! Viva Mallorca! Survivor

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter