►   zur Desktop-Version   ►

Mit Kida Khodr Ramadan und Frederick Lau: Pantaflix dreht ersten Exklusivfilm

Jede Streamingplattform, die was auf sich hält, startet irgendwann mit der Produktion von Exklusivfilmen. Pantaflix steigt in dieses Metier mit Hilfe großer Namen ein.

Wir arbeiten mittlerweile mit Kida und Freddy an drei sehr konkreten Projekten. Das zeigt mehr als eindeutig, wie viel Spaß uns die Zusammenarbeit macht. Ich freue mich sehr auf «Roccos Reise».
Dan Maag, Geschäftsführer Pantaleon Films
Die unter anderem von Ex-Sat.1-Mann Nicolas Paalzow und Matthias Schweighöfer getragene Pantaflix AG pusht ihre Video-on-Demand-Plattform Pantaflix: Wie das Unternehmen bekannt gibt, beginnen am 1. Dezember die Dreharbeiten für den ersten Pantaflix-Originalfilm. Das unter dem Arbeitstitel «Roccos Reise» entstehende Projekt wird 2020 auf dem Streamingdienst ausgewertet und sorgt für die Wiedervereinigung zweier «4 Blocks»-Gesichter: Kida Khodr Ramadan und Frederick Lau.

Die zwei sehr gefragten Schauspieler führen bei «Roccos Reise» gemeinsam Regie, zudem agieren sie mit ihrer gemeinsamen Produktionsfirma Macadamia & Mothermilk als Koproduzenten. Pantaflix Studios agiert ebenfalls als Produktionsstudio, die Hauptrolle im Film übernimmt Frederick Lau. Darüber hinaus verspricht Pantaflix zahlreiche Cameos namhafter Schauspieler.

Das Drehbuch stammt von der Journalistin Nana Heymann, hinter der Kamera steht Kolja Brandt («Bergwelten», «Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück»). Gedreht wird der Film mit ungewöhnlichen Mitteln: Wie schon der Kritikerliebling «Tangerine L.A.» und Steven Soderberghs Thriller «Unsane» wird «Roccos Reise» komplett mit dem iPhone gefilmt. Für die ARD Degeto inszenierte Ramadan diesen Sommer übrigens bereits den Film «In Berlin wächst kein Orangenbaum» über einen Ex-Knacki, der versucht, an seinen Anteil aus einem früheren Raubzug zu gelangen.
25.11.2019 12:17 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113937
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Roccos Reise 4 Blocks Bergwelten Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück Tangerine L.A. Unsane In Berlin wächst kein Orangenbaum

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter