►   zur Desktop-Version   ►

«First Dates» tischt VOX einen Rekord auf

«First Dates» fährt die höchste Zielgruppenquote in seiner bisherigen Geschichte ein.

Die kulinarische Kuppelsendung «First Dates – Ein Tisch für zwei» legte am Donnerstagnachmittag eine wahre Rekordausgabe hin: 0,53 Millionen Umworbene schalteten ab 17.55 Uhr ein, um auf VOX zu sehen, wie Singles bekocht werden und sich bei einem leckeren Essen beschnuppern. Das resultierte in herausragende 11,1 Prozent Marktanteil – dies ist die höchste Zielgruppenquote, die «First Dates» bisher eingefahren hat.

Beim Gesamtpublikum wartete kein Rekord auf «First Dates», dennoch lief es mit 5,1 Prozent Marktanteil gut. Die Reichweite belief sich auf 1,00 Millionen Neugierige. Auch im Anschluss lief es für VOX mit dem Thema Kulinarik erfolgreich.

Denn ab 18.55 Uhr kam «Das perfekte Dinner» auf 1,26 Millionen Neugierige, darunter befanden sich 0,51 Millionen Umworbene. Das glich alles in allem einer Sehbeteiligung in der Höhe von 5,1 Prozent, während bei den Werberelevanten sehr gute 8,0 Prozent Marktanteil auf der Rechnung standen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
22.11.2019 09:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113876
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

First Dates – Ein Tisch für zwei First Dates Das perfekte Dinner

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis