►   zur Desktop-Version   ►

Revival beendet: FOX setzt «BH90210» ab

Die Serie, die hinter den Kulissen von «Beverly Hills, 90210» spielte, wird nicht fortgesetzt.

Schlechte Nachrichten für die Fans von «BH90210», denn die junge FOX-Serie wird kein zweites Jahr bekommen. Der Sender bestätigte, dass die erste, sechsteilige Staffel, die hinter den Kulissen der Medienbranche spielt, nun abgesetzt sei. In der Serie spielte sich die Originalbesetzung, die aus Jason Priestley, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Brian Austin Green, Tori Spelling und Shannen Doherty bestand, selbst und versuchte erfolgreich auf den Bildschirm zurückzukehren.

„Wir sind so stolz darauf, dass wir uns zu einem ganz besonderen Sommer-Event, einer der ältesten Serien des Senders, wiedervereinigt haben und die 90210-Fans im ganzen Land bespielt haben“, sagte FOX. „Ein großer Dank und Respekt an Brian, Gabrielle, Ian, Jason, Jennie, Shannen und Tori, die zusammen mit der gesamten Crew und allen in den FOX und CBS Television Studios ihre Herzen und Seelen in diese wirklich erfinderische und nostalgische Erweckung gesteckt haben."

«BH90210» hatte auch einige Dramen hinter den Kulissen. Der damalige Showrunner Patrick Sean Smith und einige hochrangige Autoren der Show verließen die Show, nachdem sich wohl Darsteller in die Story einmischen wollten. Andere Autorin, die bei der Serie blieben, waren ebenfalls nicht wirklich glücklich. Die Serie wurde von CBS Television Studios in Zusammenarbeit mit Fox Entertainment produziert.
08.11.2019 08:20 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113509
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

BH90210

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis