►   zur Desktop-Version   ►

Ab Februar: RTL plant mit neuer Daytime

Klarer und einheitlicher? Der Kölner Sender wird demnächst größere Umbauten im Nachmittagsprogramm vornehmen.

Mit Zielgruppen-Quoten zwischen grob achteinhalb und im besten Fall mal um die elf Prozent ist «Schätze aus Schrott» im RTL-Nachmittagsprogramm um 15 Uhr kein sonderlicher Erfolg. Ende November verabschiedet sich die zweite Staffel, ob es eine dritte geben wird, ist nicht klar. Das 16-Uhr-Format «Mensch Papa» macht es nicht besser, zwar steigen die Quoten hier im besten Fall auch mal in Richtung der 13-Prozent-Marke, dafür sinken sie teils aber auch auf sieben Prozent. Dass um 16 Uhr teils nur rund 200.000 junge Zuschauer am Start sind, dürfte RTL ein Dorn im Auge sein. Jörg Graf, der bald sein Einjähriges als Senderchef feiert, überraschte nun mit einer gegenüber Horizont getroffenen Aussage, wonach er einen größeren Daytime-Umbau in Aussicht stellt.

Er sei aktuell zuversichtlich, dass RTL ab Februar 2020 mit einem komplett neuen Daytime-Angebot starten könne. Mit den Entwicklungsergebnissen sei Graf jetzt schon sehr happy, betonte er, ohne aber wirklich ins Detail zu gehen. Das Wort “komplett” lässt somit auch zwei weitere Formate bangen: Die Trödelshow «Die Superhändler», die im Dezember wieder in Doppelfolgen laufen wird – das Format aus dem Hause UFA Show & Factual holt überwiegend zweistellige Quoten, teils sogar mehr als 15 Prozent, ist aber unter dem Strich auch nur ein solider Erfolg. Und die Crimenovela «Herz über Kopf» (17 Uhr) steigerte sich zuletzt zwar deutlich, dennoch sind die Quoten doch zumeist einstellig.

Es ist also unklar, zu welchen Zeitschienen genau umgebaut wird und es ist auch unklar, welche Formate RTL genau plant. Graf erklärte lediglich, seiner Ansicht nach brauche es für den Nachmittag “sehr, sehr klare Formate mit sehr, sehr klaren Absenden.” Zudem stellte Graf eine klare Strecke in Aussicht. In der Tat hatte RTL früher mit der Fokussierung auf bestimmte Genres große Erfolge - ganz früher auf eine große Talkschiene, dann auf mehrere Gerichtsshows am Stück, letztlich zeigte man auch verschiedene Scripted Realitys. Zuletzt war RTL nachmittags aber vielschichtiger unterwegs. Die Präsentation der neuen Nachmittags-Formate würden, das ließ sich Graf entlocken, aus der RTL-Primetime bekannte Gesichter übernehmen.
08.11.2019 07:03 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113506
Manuel Weis

super
schade

72 %
28 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Schätze aus Schrott Mensch Papa Die Superhändler Herz über Kopf

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis