►   zur Desktop-Version   ►

«The Feed»: Starzplay macht Startdatum für die Sci-Fi-Serie bekannt

Der unter anderem über die Amazon Channels empfangbare Kanal sichert sich Seriennachschub.

Der Dienst Starzplay, der hierzulande bei den Amazon Prime Channels um Kundschaft buhlt, gab bereits vor wenigen Wochen bekannt, die Deutschlandpremiere der Sci-Fi-Serie «The Feed» zu zeigen. Nun reicht er die Information nach, wann genau es so weit sein wird: Starzplay wird am 28. November sogleich die komplette erste Staffel zum Abruf bereitstellen. Das bedeutet für Sci-Fi-Fans die Möglichkeit eines zehn Folgen langen Marathons. Wer Amazon Channels nicht nutzt, kann sich Starzplay auch via Apple TV hinzu buchen.

In der Serie geht es um eine Zukunft, in der Gedankenübertragung über Implantate ermöglicht wird. So entsteht eine neue Art von sozialen Netzwerken, können nun doch Emotionen oder Erinnerungen sofort an andere Menschen übertragen werden. Ein junges Paar, Tom und Kate, ist davon süchtig geworden, und möchte seiner Abhängigkeit wieder entkommen. Bittere Ironie: Tom ist der Erfinders des 'Feeds', der nun auch noch ein Sicherheitsleck hat …

Das Format basiert auf einer Romanvorlage von Nick Clark Windo, die Serie wird von Channing Powell gestemmt. Starzplay machte schon jüngst Schlagzeilen durch Serienzukäufe. Der Kanal hat unter anderem solche Serien wie «Killing Eve», «Pennyworth» oder «Catch-22» im Angebot.
29.10.2019 14:32 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113271
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Letzte Spur Berlin The Feed Killing Eve Pennyworth Catch-22

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis