►   zur Desktop-Version   ►

«Die Simpsons» wechseln bei ProSieben Maxx auf den Dienstag

Die gelbe Familie bekommt mit ihren Re-Runs eine neue Heimat. Dort ist dann auch der «Family Guy» vertreten.

Männersender ProSieben Maxx baut in den kommenden Wochen wieder um. Bereits bekannt war, dass die Anime-Schiene von Dienstag wieder zurück auf den Freitag wechselt. Ab dem 8. November wird das Wochenende also wieder mit «Sword Art Online», «Bungo Stray Dogs» und «Megalo Box» eingeläutet. Das bisher am Freitag laufende Duo, bestehend aus den amerikanischen Serien «Family Guy» und «Die Simpsons», muss hier also weichen. Erstere Serie erreichte freitags zur Primetime zuletzt sehr schwankende Werte. Teils war man nah dran an der Zwei-Prozent-Marke bei den Umworbenen, teils fuhr man nur gut ein Prozent ein. In diesem Bereich bewegten sich auch die Re-Runs der «Simpsons».

Ab dem 12. November, ein Dienstag, wechseln beide Formate nun den Sendetag. Dann zeigt ProSieben Maxx dienstags um 20.15 Uhr «Family Guy» und eine halbe Stunde später die erste von drei Ausgaben von «Die Simpsons». Für beide Formate ist es ein wandeln auf bekannten Pfaden. ProSieben zeigte beide Serien schon dienstags – aktuell ist die gelbe Familie dort wieder Teil des Mad Monday.

Ebenfalls auf den Dienstag wechseln auch die Deutschland-Premieren der Sitcom «The Mick». Ebenfalls ab dem 12. November sind diese – je im Doppelpack – ab 23 Uhr im Programm des Männersenders verortet.
24.10.2019 13:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113159
Manuel Weis

super
schade

63 %
37 %

Artikel teilen


Tags

Sword Art Online Bungo Stray Dogs Megalo Box Family Guy Die Simpsons The Mick Simpsons

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis