►   zur Desktop-Version   ►

«Mein Lied für dich» bleibt im Quotenkeller

Auch die zweite Ausgabe sorgte trotz minimaler Verbesserung für miserable Einschaltquoten.

Die neue Show mit Judith Williams wurde vielerorts hoch gelobt. Aus Quotensicht erlitt sie allerdings am vergangenen Mittwoch einen üblen Fehlstart. Nur insgesamt 2,13 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten sich für das neue ZDF-Primetime-Format. So sprangen zur Premiere gerade einmal maue 7,5 Prozent Marktanteil heraus - eindeutig zu wenig für das ZDF. Beim jungen Publikum wurde «Mein Lied für dich» mit 3,2 Prozent und 0,26 Millionen Zusehern sogar noch mehr abgestraft. Eine Woche später sah das Resultat nicht viel besser aus. Auch die zweite Ausgabe entwickelte sich mit gerade einmal 2,36 Millionen Zuschauern ab drei Jahren zu einem Flop. So strich das ZDF zu Beginn der Primetime nur maue 8,0 Prozent Marktanteil ein. Mit 0,35 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 3,9 Prozent wusste die Musikshow beim jungen Publikum ebenfalls nicht zu überzeugen. Mit diesen enttäuschenden Quoten für «Mein Lied für dich» hatte im Vorfeld keiner gerechnet

Im Anschluss musste das «heute journal» das schwache Lead-In auch erstmal verkraften. Immerhin sicherten sich die Nachrichten durch 2,93 Millionen Zuschauer insgesamt akzeptable 10,9 Prozent Marktanteil. Das «auslandsjournal» rutschte ab 22.15 Uhr allerdings wieder auf 8,8 Prozent bei 1,96 Millionen Zuschauern. Beim jungen Publikum lieferten beide Newsformate mit 5,4 Prozent ein solides Ergebnis ab. Zunächst schalteten 0,44 Millionen Interessierte zwischen 14 und 49 Jahren ein, danach waren es 0,36 Millionen.

Im Ersten versammelte «Was wir wussten - Risiko Pille» in der Primetime sehr gute 3,90 Millionen Zuschauer und sicherte sich damit die höchste Reichweite des Abends. Mit 13,3 Prozent Gesamtmarktanteil und 7,1 Prozent bei den Jungen durfte die ARD mit dem 90-Minüter zufrieden sein. Erst zu später Stunde rutschten die Quoten etwas ab. So ergatterte «maischberger. die woche» nur 3,8 Prozent beim jungen Publikum. 1,28 Millionen Zuschauer schalteten ab 22,45 Uhr ein, woraus sich unterdurchschnittliche 8,7 Prozent ergaben.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
24.10.2019 09:03 Uhr Kurz-URL: qmde.de/113144
Niklas Spitz

super
schade


Artikel teilen


Tags

Mein Lied für dich heute journal auslandsjournal Was wir wussten - Risiko Pille maischberger. die woche

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis