►   zur Desktop-Version   ►

Netflix-Überraschungserfolg «The End of the F***ing World» hat genauen Starttermin

Gemeinsam mit Partner Channel 4 startet Netflix die Veröffentlichung in der kälteren Jahreszeit.

Es war einer der Überraschungserfolge von Netflix im Jahr 2018: Das Teenie-Drama «The End oft he F***ing World», das gemeinsam mit dem britischen Free-TV-Sender Channel 4 entsteht. Die zweite Staffel spielt zwei Jahre nach den tragischen Ereignissen am Strand, die das Ende der ersten Runde waren. Alyssa hat an diesen nach wie vor zu knabbern. Neu im Cast der Serie ist Naomi Ackie – sie spielt eine Figur, die als Außenseiterin beschrieben wird, aber eine geheimnisvolle Verbindung zu Alyssa hat.

Die Serie ist eine Comic-Adaption, die Channel 4 nur mit überschaubarem Budget ausstattete. Das Medienecho war vor allem in Deutschland aber groß. Jetzt wurde klar, dass Channel 4 die neue Staffel im November startet und Netflix preschte vor und erklärte, dass man die frischen Episoden ab dem 5. November anbieten will.

Weitere Details zur Handlung blieben unter Verschluss. Auch die zweite Staffel soll aus acht Episoden bestehen.

Lesen Sie hier: Unsere Kritik zu Staffel eins.
09.10.2019 08:21 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112759
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

The End oft he F***ing World

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis