►   zur Desktop-Version   ►

Nitro begeistert am Mittwoch

«Die letzte Festung» und «The Sentinel» sorgten für sehr gute Quoten.

Der Unterhaltungssender Nitro hat am Donnerstagmorgen gut lachen, denn mit seinen Spielfilmen war man am Mittwochabend sehr gut unterwegs. Los ging es mit dem Spielfilm «Die letzte Sendung», der um 20.15 Uhr auf dem Plan stand. 0,49 Millionen Menschen entschieden sich für den amerikanischen Stoff, der bei den Umworbenen fabelhafte 0,18 Millionen Zuseher holte. Das Ergebnis waren 2,3 Prozent Marktanteil – also lag man weit über dem Senderschnitt.

Ab 22.35 Uhr wiederholte der Sender «The Sentinel – Wem kannst du trauen?». Der Spielfilm lockte 0,23 Millionen Zuschauer an. Das Ergebnis bei den Umworbenen sank auf 0,11 Millionen Zuschauer, allerdings holte man starke 2,8 Prozent Marktanteil. Am Vorabend enttäuschte dagegen «Scrubs – Die Anfänger» mit nur 0,4 und 0,6 Prozent bei den Umworbenen.

Probleme hat auch sixx mit seinen Erotik-Formaten: «Paula kommt – Er sagt, sie sagt» sorgte ab 22.10 Uhr nur für 0,11 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und 0,4 Prozent in der Zielgruppe. «Paula kommt – Extreme Love» kam auf 0,8 Prozent. Bei ProSieben Maxx lief «Raw» weiterhin erfolgreich. In dieser Woche wurden 1,9 Prozent Marktanteil ermittelt.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
12.09.2019 09:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112116
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die letzte Sendung The Sentinel – Wem kannst du trauen? Paula kommt – Er sagt sie sagt Paula kommt – Extreme Love Raw Scrubs – Die Anfänger

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis