►   zur Desktop-Version   ►

Comedy Central wagt einen «Comedy-Roadtrip»

Mit an Bord sind «CC:N»-Moderator Ingmar Stadelmann sowie Osan Yaran und Thomas Schmidt.

Comedy Central fügt seiner kleinen, doch feinen Auswahl an deutschen Eigenproduktionen ein weiteres Format hinzu: Wie der Humorsender mitteilt, produziert er mit «Der Comedy-Roadtrip» eine gewitzte Dokusoap, in der drei Comedians gemeinsam auf Erkundungstour gehen. Mal werden lang gehegte Reisewünsche erfüllt, mal die Heimatgegenden der Kollegen besucht. Mit an Bord sind Ingmar Stadelmann, der unter anderem durch die Comedy-Show «CC:N» bereits eine funktionierende Arbeitsbeziehung mit Comedy Central hat, sowie Osan Yaran und Thomas Schmidt.

«Der Comedy-Roadtrip» führt in der achtteiligen ersten Staffel durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zu sehen sind die pointenreichen Reiseberichte ab dem 18. Oktober, und zwar immer freitags ab 23 Uhr in Doppelfolgen. Auf dem Programm stehen laut Senderangaben unter anderem "Camping-Leben im Spreewald, Magenumdrehungen im Wiener Prater oder feuchtfröhliche Abende bei Junggesellenabschieden auf der Reeperbahn".

Im Rahmen eines Viacom-Showcases wurde außerdem bekannt gegeben, dass die Taktik, seine Angebote über verschiedene neue Plattformen zu verbreiten, fortgeführt wird. Nach Nick+ auf MagentaTV und Comedy Central auf Pluto TV wird etwa in der Schweiz der personalisierbare Musikvideo-Streamingdienst myMTV Music starten. Pluto TV derweil wird neben Comedy Central auch diverse MTV-Sender anbieten, bis Ende des Jahres soll der werbefinanzierte Streamer 70 Sender aufweisen, die jede erdenkliche Zielgruppe abholen möchten.
11.09.2019 15:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112102
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

CC:N Der Comedy-Roadtrip

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis