►   zur Desktop-Version   ►

Netflix beruft deutsche Filmchefin

Der Streaming-Dienst wurde bei Constantin Film fündig. Sie legt noch in diesem Jahr los.

Kai Finke, beim Streaming-Dienst Netflix für Content und Produktionen unter anderem aus Deutschland zuständig, bekommt eine Kollegin. Ab Dezember wird Netflix eine Film-Chefin für Produktionen aus Deutschland, Frankreich und Skandinavien haben. Die Wahl fiel hierbei auf Sasha Bühler, die zuletzt für Constantin Film tätig war.

Als Head of Acquisitions & Internationl Co-Productions arbeitete sie dort zuletzt – insgesamt war sie elf Jahre lang für die Constantin tätig. David Kosse bleibt bei Netflix Direcor International Original Film.

"Ich freue mich sehr, jemanden von Sashas Format im Team begrüßen zu können. Sasha wird uns dabei helfen, das große Potenzial aus unseren internationalen Inhalten noch weiter zu nutzen. Wir sehen so viel großartige lokale Geschichten und können es kaum abwarten, diese der ganzen Welt zu zeigen", erklärt David Kosse.
10.09.2019 10:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112051
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis