►   zur Desktop-Version   ►

Kehrt ein «Sturm der Liebe»-Fanliebling zurück?

Außerdem: Im Vergleich – wie schwach sind die Quoten der ersten zehn «Herz über Kopf»-Episoden wirklich?

Seit zwei Wochen zeigt der Kölner Privatsender RTL am Vorabend eine neue Daily Soap: «Herz über Kopf» besitzt einen prägnanten Crime-Plot und hat die Zuschauer dennoch noch nicht wirklich für sich gewinnen können. Genauer gesagt: Die zweite Woche schnitt sogar schlechter ab als Woche eins. Zum Direktvergleich: Die Folgen eins bis fünf holten beim Kölner Privatsender auf dem 17-Uhr-Slot im Schnitt 7,1 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Insgesamt kam die Premierenwoche auf 490.000 Zuschauer ab drei Jahren. Beide Werte waren in der zweiten Woche schon nicht mehr erreichbar. Die Quote bei den Umworbenen fiel auf sechs Prozent. Sowohl ein neuer Bestwert als auch ein neuer Minusrekord wurden in Woche zwei verbucht.

Am Dienstag wurden gute 8,5 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen erzielt, tags drauf musste sich die Produktion aus dem Hause The Fiction Syndicate mit nur noch 4,8 Prozent zufriedengeben. Insgesamt fiel die Reichweite vergangenen Mittwoch auf gerade einmal noch rund 380.000 Seher. Der Wochenschnitt lag bei noch etwa 440.000 Zuschauern. Das ist auch im Vergleich zu vorherigen Soap-Versuchen auf diesem Sendeplatz eher wenig. Das im Vorjahr gestartetete «Freundinnen – Jetzt erst recht» aus dem Hause UFA Serial Drama kam in seinen ersten beiden Wochen auf 6,8 Prozent Marktanteil – also etwas mehr als «Herz über Kopf» aktuell. Die Reichweite im Gesamtmarkt lag bei den ersten zehn Episoden damals bei 0,60 Millionen.

«Berlin Models», eine von filmpool umgesetzte Daily, verblieb im Winter 2014/2015 sogar nur rund zwei Monate im RTL-Programm. Wegen niedriger Quoten flog sie vorzeitig aus dem Ablauf. Zeitweise bewegten sich die Marktanteile in der Zielgruppe „nur“ bei um die sechs Prozent. Allerdings – vor fünf Jahren war der Privatsender allgemein noch stärker unterwegs, zudem spielten Abrufzahlen bei Streaming-Diensten (wie TVNow) noch keine Rolle. Die ersten beiden Wochen bestritt die Model-Soap jedenfalls mit 9,1 Prozent Marktanteil im Schnitt – also Werten, von denen «Herz über Kopf» zur Zeit ein gutes Stück entfernt ist.

Was sonst noch war


Von «Anna und die Liebe» über «Alles was zählt» zu «Gute Zeiten, schlechte Zeiten». Jacob Weigert, einst Figur Enrique Vegaz bei «Anna und die Liebe», spielt nach seinem Gastspiel bei «Alles was zählt» wieder in einer Daily mit. Ab Mitte dieser Woche wird Weigert einen Arzt in «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» verkörpern, der genau wie Philipp scharf auf den Posten des Oberarztes ist. Nur: Die von Weigert gespielte Rolle des Dr. Benedikt schreckt auch vor einigen Tricks nicht zurück. Von RTL gibt es noch keine Mitteilung zur neuen Figur auf dem Berliner Kiez. Somit ist auch unklar, welchen Umfang sie einnimmt. Wahrscheinlich ist, dass Jacob Weigert zunächst als Gaststar engagiert wurde.

Ähnlich erging es Franz-Xaver Zeller, der im Sommer als schrulliger Hotelangestellter Bela Moser in «Sturm der Liebe» zu sehen war. Vor einigen Wochen verließ er den Fürstenhof wieder. Nun gibt es Gerüchte über ein festes Comeback. Die Agentur des Schauspielers schrieb, dass Zeller von September 2019 bis Mitte 2020 für neue Folgen der Dailynovela vor der Kamera stehen wird. Somit dürfte die Rolle ab November wieder im TV auftauchen. Offiziell ist das alles noch nicht und wohl sogar noch geheim: Die entsprechenden Infos sind von der Agentur-Homepage inzwischen wieder verschwunden…

So geht es weiter


Am Montag erkennt Kathi in «Herz über Kopf», dass Robert nicht ehrlich zu ihr ist, und macht Schluss mit ihm. Der Trennungsschmerz treibt ihn in Victorias und diese in Manuels Nähe. Manuel wirft alle Bedenken über Bord, um seine Familie zu sehen. Seine Sehnsucht führt sogar dazu, dass er vor Kathi seine Deckung aufgeben will. Derweil gesteht Sonja Patrick, dass sie ihn vermisst hat. Doch damit löst sie etwas aus, worauf sie nicht vorbereitet ist - einen Heiratsantrag.
09.09.2019 09:46 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112023
Manuel Weis

super
schade

39 %
61 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Herz über Kopf Freundinnen – Jetzt erst recht Berlin Models Anna und die Liebe Alles was zählt Gute Zeiten schlechte Zeiten Sturm der Liebe

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis