►   zur Desktop-Version   ►

RTL: «Denn sie wissen nicht, was passiert» geht 2020 weiter

RTL will in Zukunft mehr Live-Events zeigen und hält dabei an «Denn sie wissen nicht, was passiert» fest. Die Fortsetzung der Show bestätigte Thomas Gottschalk am Samstag während der Sendung.

Zwei neue Live-Folgen von «Denn sie wissen nicht, was passiert» zeigte RTL an den vergangenen beiden Samstagen, kommendes Jahr soll die Show weitergehen. Schon zum Ende der Ausgabe am gestrigen Samstag kündigte Thomas Gottschalk vor laufender Kamera an, dass die Show 2020 eine Fortsetzung finden würde. „Nächstes Jahr gibt’s uns wieder und auch dann werden wir nicht wissen, was passiert“, sagte er im Abspann. Dass es weitergehen soll, bestätigte am Abend auch RTL via Twitter.

Weitere Folgen in diesem Jahr wären wohl nicht zuletzt deshalb schwierig gewesen, weil der Samstagabend nun bis Jahresende Dieter Bohlens «Supertalenten» gehört. Direkt danach, im frühen Januar, startet für gewöhnlich aber schon «DSDS». Die Programmplanung wird sich nun genau überlegen müssen, an welcher Stelle man im kommenden Jahr wieder auf die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show setzen möchte. Die Zahl der freien Samstage bei RTL ist aufgrund der Castingshows begrenzt.

Eine Fortsetzung von «Denn sie wissen nicht, was passiert» erscheint angesichts der guten Quoten konsequent, immerhin erreichten die letzten beiden Folgen starke Marktanteile von 17,3 Prozent und 18,7 Prozent der jungen Zuschauer. Zugleich löst RTL damit sein Versprechen ein, in Zukunft verstärkt auf Live-Events setzen zu wollen. Selbiges hatte der Senderchef bereits auf den Screenforce Days im Juni versprochen.
08.09.2019 11:06 Uhr Kurz-URL: qmde.de/112013
David Grzeschik

super
schade

92 %
8 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Supertalenten DSDS Denn sie wissen nicht was passiert

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis