►   zur Desktop-Version   ►

Staffel zwei: «Mit 80 Jahren um die Welt» startet mit stärkster Reichweite

Aber: Die Quoten sind noch ausbaufähig. Deutlich populärer als die Rentner war am späteren Abend beispielsweise der Talk von Markus Lanz.

Beförderung für die ZDF-Factual-Produktion «Mit 80 Jahren um die Welt». Nach der ersten Staffel, die im vergangenen Jahr am späteren Abend zu sehen war, schafft es das von Steven Gätjen präsentierte Format nun in die Primetime. Zum Staffelauftakt zeigte das Zweite Deutsche Fernsehen gleich zwei Episoden ab 20.15 Uhr. Die Reichweite fiel entsprechend deutlich höher aus als 2018. Lag der Rekord damals bei 1,85 Millionen, schauten diesmal nun 2,48 Millionen Menschen zu. Die ermittelte Quote jedoch war ausbaufähig. Mit 8,9 Prozent trug man nicht zum Senderwachstum bei. Auf dem Doku-Sendeplatz des Zweiten, also dienstags um Viertel nach acht, liefen in diesem Jahr einige Episoden besser. Filme und Specials mal ausgeklammert, liegt der Bestwert (von «ZDFzeit») bei 10,9 Prozent.

Zurück aber zur Rentner-Reise mit Steven Gätjen. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die Produktion auf gute 5,7 Prozent Marktanteil, das nachfolgende «heute-journal» steigerte sich sogar auf 6,4 Prozent. Hier wuchs die Reichweite dann auch nochmal enorm an: Die Nachrichten sahen 3,43 Millionen Menschen. Am späten Abend räumte im ZDF übrigens die Talkshow «Markus Lanz» ordentlich ab.

Ermittelt wurden im Gesamtmarkt 1,83 Millionen Zuschauer, was eine Quote von 12,6 Prozent nach sich zog. Bei den 14- bis 49-Jährigen holte die in Hamburg entstandene Folge 8,5 Prozent Marktanteil. 2019 liefen bis dato nur sieben Episoden in Sachen Quote bei den 14- bis 49-Jährigen stärker.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
14.08.2019 09:07 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111439
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Mit 80 Jahren um die Welt heute-journal Markus Lanz ZDFzeit

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis