►   zur Desktop-Version   ►

Starke Woche für «Abenteuer Leben täglich» bei kabel eins

Die 17-Uhr-Sendung war in den vergangenen Tagen so gefragt wie seit zwei Monaten nicht mehr. «Promis Privat» in Sat.1 bleibt dagegen ein Problemfall.

Die Macher der kabel-eins-Sendung «Abenteuer Leben täglich» dürfen auf eine erfolgreiche Woche zurückblicken. Das Format, das immer werktags ab kurz vor 17 Uhr zu sehen ist, überzeugte in den zurückliegenden Tagen vor allem am Dienstag, als bemerkenswerte 0,48 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und starke 8,9 Prozent der Jüngeren ermittelt wurden. Der Senderschnitt konnte damit um rund dreieinhalb Prozentpunkte überboten werden. Gut lief es auch beim Gesamtpublikum, hier wurde die Norm angesichts von 4,3 Prozent noch um einen halben Prozentpunkt übertroffen.

Am Montag und Mittwoch erreichte die Sendung nicht ganz so starke Werte, schlug sich mit jeweils 6,8 Prozent in der Zielgruppe aber dennoch äußerst erfolgreich. Die schwächsten Quoten der Woche standen am Donnerstag zu Buche, wobei „schwach“ in diesem Kontext selbstverständlich relativ zu verstehen ist. Denn auch am vierten Tag der Woche war das einstündige Format mit 0,40 Millionen Zuschauern und 6,1 Prozent für überdurchschnittliche Quoten gut. Insgesamt landete man mit 3,8 Prozent noch auf Höhe des Senderschnitts.

Kein Wunder, dass sich die Wochenbilanz sehr gut liest. Im Schnitt erreichte «Abenteuer Leben täglich» in den vergangenen fünf Tagen einen Marktanteil von sieben Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und nicht minder beachtliche vier Prozent beim Gesamtpublikum. Damit lief die Sendung so gut wie zuletzt Mitte Juni. 0,45 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten das Format, wobei knapp jeder Zweite der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen entstammte.

Mit diesen Werten war «Abenteuer Leben täglich» in dieser Woche zugleich das erfolgreichste Format von kabel eins am Nachmittag. Zum Vergleich: «Navy CIS», das eine Stunde vorher läuft, landete in den vergangenen Tagen mit ebenfalls sieben Prozent auf gleicher Flughöhe wie «Abenteuer Leben täglich». «Navy CIS L.A.» stellte auf hohem Niveau das schwächste Glied des Nachmittags dar und musste sich mit 6,1 Prozent begnügen, war damit aber dennoch ein Erfolg. «Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt», das um 18 Uhr ausgestrahlt wird, kam auf 6,2 Prozent - lief damit aber noch immer ungleich besser als «Promis Privat» (Foto links) in Sat.1, das auch in Woche zwei eine herbe Enttäuschung blieb.

Im Schnitt schalteten das Sat.1-Format am Vorabend in den vergangenen Tagen gerade einmal 4,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen ein, die Gesamtzuschauerzahl lag bei 0,54 Millionen Interessenten im Mittel. Wenngleich das etwas freundlichere Werte als in der Vorwoche (0,49 Mio. / 4,1%) sind, so hat die Sendung doch weiterhin eine Menge Luft nach oben. Das Höchste der Gefühle waren für «Promis Privat» in den vergangenen Tagen bereits enttäuschende 4,9 Prozent in der Zielgruppe.
10.08.2019 15:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111368
David Grzeschik

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Abenteuer Leben täglich Promis Privat Navy CIS Navy CIS L.A.

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis