►   zur Desktop-Version   ►

Pay-Sender FOX startet mit neuer «Strike Back»-Staffel in den Oktober

Die Serie erzählt von riskanten Einsätzen amerikanischer und britischer Spezialeinheiten, die im Kampf gegen den internationalen Terrorismus Kopf und Kragen riskieren.

Der Pay-TV-Sender FOX, seit einigen Monaten dem Disney-Konzern zugehörig, hat einen Starttermin für die inzwischen sechste Staffel der Serie «Strike Back» bestätigt. Demnach kehrt die Produktion am 7. Oktober, montags um 21.45 Uhr zurück. Kenner wissen es: «Strike Back» bekommt somit den begehrten Sendeplatz nach den Erstausstrahlungen von «The Walking Dead».

In Staffel 6 erwartet die Mitglieder der britisch-amerikanischen Anti-Terror-Einheit Section 20 eine harte Bewährungsprobe. Unter dem Kommando ihres neuen Befehlshabers Colonel Alexander Coltrane sollen Gracie Novin, Thomas „Mac“ McAllister und Samuel Wyatt in Südostasien nach der Ladung eines abgestürzten russischen Bombers suchen. Doch nicht nur sie sind auf der Suche nach dem mysteriösen Paket.

Alle Episoden im Anschluss an die lineare Ausstrahlung über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar.
09.08.2019 10:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111354
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Strike Back The Walking Dead

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis