►   zur Desktop-Version   ►

RTL-Sondersendung zum Bahnhof-Attentat beschäftigt vor allem Junge

Aus aktuellem Anlass schob der Sender ein 30-Minütiges «RTL Aktuell Spezial» zum Mordanschlag am Frankfurter Hauptbahnhof und Seehofers Pressekonferenz in das übliche Nachmittagsprogramm.

Ab 15 Uhr versammelten sich für das «RTL Aktuell Spezial: Wie sicher ist Deutschland» 0,32 Millionen Deutsche zwischen 14 und 49 Jahren vor den Fernsehgeräten. Mit den neusten Informationen und Einschätzungen zum Attentat am Frankfurter Hauptbahnhof und den Stimmen der Pressekonferenz mit Horst Seehofer generierte RTL überdurchschnittliche 14,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Beim Gesamtpublikum war der Andrang für die neusten Informationen zum Fall allerdings nicht ganz so groß. Hier wurden nur 6,8 Prozent Sehbeteiligung ermittelt. Insgesamt schalteten 670.000 wissbegierige Zuschauer ein.

Im Vergleich zum Vorprogramm zog das Spezial jedoch kein größeres Interesse auf sich. «Die Superhändler» liefen bereits im Vorfeld mit 15,5 Prozent Marktanteil bei den Klassisch-Umworbenen sehr stark. Lediglich danach tat sich das Format nach der Sondersendung schwer wieder den Einstieg zu finden. Mit 12,5 und 11,6 Prozent Sehbeteiligung lagen «Die Superhändler» im Anschluss nur noch im Durchschnitt.

Die planmäßigen Nachrichten zogen um Viertel vor Sieben deutlich größeres Interesse auf sich. «RTL Aktuell» verbuchte zur normalen Sendezeit ausgezeichnete 17,2 Prozent Marktanteil beim werberelevanten Publikum. Insgesamt erzielte die Nachrichtensendung beachtliche 14,9 Prozent Sehbeteiligung bei einer Gesamtreichweite von 2,58 Millionen Zuschauern.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
31.07.2019 09:25 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111101
Niklas Spitz

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die Superhändler RTL Aktuell

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis