►   zur Desktop-Version   ►

Seehofer-PK: RTL macht Sondersendung am Nachmittag

Peter Kloeppel wird durch das Special führen und damit auch dem eigenen Nachrichtensender Konkurrenz machen.

Auch in dieser Woche wird RTL eine weitere Nachrichtensondersendung in sein Programm nehmen. Nachwievor diskutiert Deutschland über das schreckliche Verbrechen. Am Montag schubste ein Mann einen acht Jahre alten Jungen und dessen Mama vor einen einfahrenden Zug, der Junge starb. Bundesinnenminister Horst Seehofer unterbrach daraufhin sofort seinen Urlaub, denn es brodelte, als bekannt wurde, dass der Täter afrikanischer Herkunft ist. In den Tagen zuvor gab es Meldungen, wonach ein Freibad schließen musste, weil eine Gruppe ausländischer Jugendlicher die Kontrolle dort übernehmen wollte.

All diese Meldungen spielen rechtspopulistischen Parteien und ihren Thesen in die Karten. Seehofer wird sich zu den Vorfällen am Dienstagnachmittag in einer auf 15 Uhr angesetzten Pressekonferenz äußern. RTL will diese im Special «Wie sicher ist Deutschland?» übertragen – und somit dem hauseigenen n-tv eigentlich Konkurrenz machen. Peter Kloeppel meldet sich ab 15 Uhr im Programm von RTL und wird bis etwa 15.30 Uhr auf Sendung bleiben. Gast im Studio ist Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter. Dazu gibt es Schalten zu Reportern am Frankfurter Hauptbahnhof und zum Düsseldorfer Rheinbad-Schwimmbad, wo sich Badegäste nach den Tumulten zuletzt nun beim Eintritt ausweisen müssen.

Der weitere Programmablauf besteht dann aus einer verkürzten Ausgabe von «Die Superhändler», die bis 16 Uhr im Prorgramm sein wird.

Hinweis Wir haben diese Meldung um 13.40 Uhr um weitere Infos zur Sondersendung und dem sich verändernden Nachmitags-Line-Up ergänzt.
30.07.2019 12:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/111086
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die Superhändler Wie sicher ist Deutschland?

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis