►   zur Desktop-Version   ►

Und plötzlich war eine halbe Million weg: Stotterstart für «Magnum P.I.»

Die kurzfristige Programmänderung von VOX brachte keine Besserung. Auch «The Good Doctor» steht als Re-Run weiterhin auf sehr wackligen Beinen.

VOX hat seinen Mittwochabend umgebaut. Der Kölner Privatsender schickt die Wiederholungen von «The Good Doctor» jetzt immer eine Stunde später auf Sendung, also erst ab 21.15 Uhr. In der Woche hatte die eigentlich erfolgreiche US-Medical-Serie nur drei und rund viereinhalb Prozent (14-49) eingefahren. Noch schlechter schnitt das mittlerweile komplett aus dem Line-Up genommene «Homicide City» mit nur 2,4 Prozent ab.

Das war auch der Grund, warum VOX die sechs noch ausstehenden Episoden der US-Serie «Magnum P.I.» nun früher als zunächst vorgesehen ins Programm zurückgeholt hat. Die Neuauflage des Klassikers war am Mittwoch ab 20.15 Uhr zu sehen und bescherte dem Sender magere 4,0 Prozent Marktanteil. Insgesamt schalteten gerade einmal 684.000 Menschen ein. Nun könnte man argumentieren, dass vielleicht nicht alle Fans der Serie wegen der Kurzfristigkeit dieser Programmentscheidung vom raschen Comeback gewusst haben. So oder so: «Magnum P.I.» holte in Deutschland in der klassischen Zielgruppe nie schlechtere Quoten, zudem wurde erstmals die Millionen-Marke in Sachen Reichweiten unterboten – mit weniger als 700.000 Sehern ja sogar sehr deutlich.

«The Good Doctor» schloss sich mit ebenfalls sehr schlechten Quoten ein. Der Doppelpack landete bei 3,2 und 4,6 Prozent Marktanteil der klassisch Umworbenen und somit meilenweit unter der üblichen VOX-Norm. 0,58 und 0,68 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen diese Serie.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
25.07.2019 08:49 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110972
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Good Doctor Magnum P.I. Homicide City

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Blue7
25.07.2019 10:33 Uhr 1
Wundert mich auch nicht, wenn man 1 Tag vorher schlagartig neue Folgen ins Programm nimmt. Nicht jeder ist bei DWDL.de, wunschliste.de oder hier bei QM tagtäglich am lesen und bekommt es mit. Zudem ist noch Sommerzeit.
Pro_Ultz
25.07.2019 12:55 Uhr 2
Genau so, wie Blue, sehe ich es auch. Da kann man den Miserfolg nicht an Magnum festmachen. Wenn VOX schon so kurzfristig das Programm ändert, hätten die nicht auch noch die zwei zuletzt gezeigten wiederholen können, bevor man mit neuen Folgen startet?
Kingsdale
25.07.2019 14:15 Uhr 3
Schließe mich euch beiden an. Auch wenn ich diese Neuinterpretation mag und sie auf andere Weise sehe, diese Änderung bekam keiner mit und den Fans entgeht so was. Und davon abgesehen hat es wohl auch nicht viel gebracht, das The Good Doctor nicht wirklich bessere Quoten erzielte als vorher.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter