►   zur Desktop-Version   ►

Vodafone zeigt HGTV in HD

Eine neue Vereinbarung mit Discovery bietet zudem weitere Verbesserungen, unter anderem auch 4K-Inhalte.

Vodafone und Discovery haben eine neue Vereinbarung bezüglich der Einspeisung von Fernsehprogrammen und -sendern geschlossen. So wird ab sofort der jüngste Senderspross, der Kanal Home & Garden TV (HGTV) in Vodafone-Haushalten in HD verfügbar sein. Vodafone ist der erste Kabelnetzbetreiber, der den Sender hochauflösend anbietet. Die gute Zusammenarbeit wird auch im Pay TV-Bereich fortgesetzt. So werden weiterhin Discovery Channel in HD und Eurosport 2 sowohl in SD als auch in HD im Premium HD Plus-Paket Teil der Zusatzoptionen bei Vodafone bleiben. Neue OTT-Rechte und erweiterte VoD-Angebote runden das Gesamtpaket ab.

In der Vodafone-Mediathek sollen künftig „deutlich mehr Discovery-Inhalte“ zum Abruf bereitstehen, darunter erstmals auch Produktionen im ultra-hochauflösenden 4K.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, den Zuschauern das bestmögliche Angebot an einzigartigen Inhalten zur Verfügung zu stellen – die neue Vereinbarung unterstreicht dieses Vorhaben“, sagt Thomas Bichlmeir, Director Distribution & Commercial Strategy bei Discovery Deutschland. „Mit HGTV in HD sowie mehr und vielfältigeren OTT- und VoD-Möglichkeiten können wir Kunden von Vodafone die Faszination von Factual Entertainment jetzt noch intensiver erleben lassen. Ich freue mich daher sehr über den Ausbau der bereits seit langer Zeit bestehenden, erfolgreichen Zusammenarbeit.“
11.07.2019 10:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110668
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis