►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Sonntag, 30. Juni 2019

Wie schlug sich die U21-WM mit dem Finale? Punktete ProSieben mit «Dirty Grandpa»?

9,20 Millionen Menschen wollten sich am Sonntagabend nicht die Europameisterschaftspartie der U21 gegen Spanien entgehen lassen. Der Marktanteil vom Ersten lag bei fantastischen 32,2 Prozent, bei den jungen Menschen verbuchte man 30,1 Prozent. 2,76 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen das Finalspiel, die Vor-, Zwischen- und Nachberichte kamen auf 1,40 Millionen. Der Marktanteil lag bei 18,9 Prozent. Beim Gesamtpublikum fuhr man 5,01 Millionen und 20,8 Prozent Marktanteil ein. Die sieben-minütigen «Tagesthemen» verbuchten 8,28 Millionen Zuschauer und 27,7 Prozent, der Marktanteil bei den jungen Menschen lag bei 27,9 Prozent

Das ZDF holte mit «Inga Lindström: Das Postboot in den Schären» 3,66 Millionen Zuschauer und 12,8 Prozent, mit dem «heute-journal» verbuchte man danach nur noch 2,72 Millionen und 9,5 Prozent. Beim jungen Publikum fiel das Ergebnis von 5,2 auf 5,0 Prozent. «Kommissar Beck» schaffte es um 22.15 Uhr noch auf 1,86 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 9,4 Prozent bei allen sowie drei Prozent bei den Jungen.

«Sleepless – Eine tödliche Nacht» sorgte bei RTL nur für 1,59 Millionen Zuschauer, im Anschluss entschieden sich 1,48 Millionen Menschen für «James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag». Die Marktanteile fielen bei den Werberelevanten mit 7,4 und 10,1 Prozent nur mäßig aus. In Sat.1 holte «Der Herr der Ringe – Die zwei Türme» immerhin 8,4 Prozent, 1,13 Millionen Zuschauer verfolgten den Film.

ProSieben schickte zunächst «Dirty Grandpa» auf Sendung, den Spielfilm wollten 1,24 Millionen Zuschauer sehen. Mit «Mike and Dave Need Wedding Dates» ging das Interesse auf 0,74 Millionen Zuschauer zurück, bei den Umworbenen sank das Ergebnis von 11,6 auf 9,7 Prozent. Ebenfalls gut lief es für RTL II, denn «Pretty Woman» sorgte für 7,1 Prozent Marktanteil. Der Klassiker holte 1,43 Millionen Zuschauer.

Bei kabel eins widmetet sich einmal mehr den «Sommertrends 2019», die allerdings nur 0,72 Millionen Zuschauer sehen wollten. Der Marktanteil lag bei 4,2 Prozent, VOX holte mit «Promi Shopping Queen» immerhin 4,9 Prozent. Insgesamt schalteten 0,79 Millionen Menschen die Sendung ein.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
01.07.2019 09:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110403
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen


Tags

Tagesthemen heute-journal Kommissar Beck Sleepless – Eine tödliche Nacht Der Herr der Ringe – Die zwei Türme Dirty Grandpa Mike and Dave Need Wedding Dates Pretty Woman Sommertrends 2019 Promi Shopping Queen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter