►   zur Desktop-Version   ►

«SOKO Stuttgart» testet zwei Neue

Zur Zeit entstehen fünf neue Folgen der ZDF-Vorabend-Serie. Fans müssen sich auf frische Gesichter einstellen.

Die Bavaria Fiction produziert zur Zeit in Stuttgart fünf neue Episoden der ZDF-Vorabendkrimiserie «SOKO Stuttgart». Die Dreharbeiten sollen noch bis August laufen, im kommenden Winter sollen besagte Episoden dann den Weg ins ZDF-Programm finden. Die Zuschauer der Serie dürfen sich dann auf Neuzugänge freuen.

SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) hat sich den Oberschenkel gebrochen und wird in ihrer Abwesenheit von Kriminalhauptkommissarin Katja Weidemann (Elisabeth von Koch, «Dr. Klein») vertreten. Und Polizeihochschülerin Sara Chérif, dargestellt von Amina Merai, absolviert ihr Praktikum bei der SOKO. Sie ist die erste Praktikantin im Team, weitere Polizeihochschüler werden folgen und bei der «SOKO Stuttgart» Praxiserfahrung sammeln.

Mit zuletzt bis zu 18,9 Prozent Marktanteil ist die donnerstags gegen 18 Uhr gezeigte Bavaria-Produktion im ZDF weiterhin ein richtig heißes Eisen.
29.06.2019 08:00 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110345
Manuel Weis

super
schade

58 %
42 %

Artikel teilen


Tags

SOKO Stuttgart Dr. Klein

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis