►   zur Desktop-Version   ►

Keanu Reeves beschert sixx einen starken, späten Abend

ZDFneo unterdessen hatte am Sonntag mit einem «Marie Brand»-Doppel großen Erfolg.

Derzeit greift so etwas wie ein Keanu-Reeves-Fieber um sich, und am Sonntagabend profitierte sixx von der neue Höhen erreichenden Popularität des «John Wick»-Stars: Ab 22.55 Uhr zeigte "die Senderin" die schwarzhumorige Thrillerkomödie «Knock Knock», in der Reeves einen Familienvater und Ehemann spielt, der von zwei Frauen belästigt und verführt wird. 0,16 Millionen Menschen wollten sich das zum Wochenausklang ansehen.

Das glich hervorragenden 1,3 Prozent Marktanteil. Mit 0,11 Millionen Umworbenen wurden in der Zielgruppe sogar umwerfende 2,7 Prozent Marktanteil erzielt. Zuvor holte «Enthüllung» solide 0,7 Prozent Marktanteil insgesamt und sehr gute 1,4 Prozent bei den Werberelevanten. Die Reichweite belief sich auf 0,20 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 0,12 Millionen Jüngere.

ZDFneo derweil erreichte ab 20.15 Uhr mit «Marie Brand und die offene Rechnung» 1,37 Millionen Krimifans. Das entsprach einer Sehbeteiligung in der Höhe von 4,9 Prozent. Noch besser lief es im Anschluss: «Marie Brand und die Engel des Todes» steigerte sich auf 1,56 Millionen Fernsehende ab drei Jahren sowie auf einen Gesamtmarktanteil in der Höhe von 6,3 Prozent. Der Tagesmarktanteil beim Gesamtpublikum belief sich für ZDFneo auf 4,1 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
24.06.2019 09:21 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110234
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

John Wick Knock Knock Enthüllung Marie Brand und die offene Rechnung Marie Brand und die Engel des Todes

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis