►   zur Desktop-Version   ►

Das Osterhaus-Experiment: Affäre, leicht gemacht?

Die unter anderem aus «Team Wallraff» bekannte Reporterin Pia Osterhaus begeht bei VOX in einer neuen Reihe Selbstversuche – darunter auch zum Thema Fremdgehen.

Mir ist klar, dass meine Selbstversuche nicht jedem gefallen wird. Das müssen sie aber auch nicht, solange sie die erreichen, die es betrifft und sie zum Nachdenken animiert.
Jenke von Wilmsdorff über seine Selbstversuche bei RTL
Am 9. Juli startet VOX sogleich zwei neue Formate. Neben dem längst angekündigten «7 Töchter» läuft an diesem Tag auch eine neue Reportagereihe an. Vier Wochen lang heißt es bei VOX immer dienstags ab 22.15 Uhr «Pia – Aus nächster Nähe». In dieser Reportagereihe geht Pia Ostermann, die unter anderem schon bei «Team Wallraff» Erfahrung gesammelt hat, Selbstversuche ein. In der Auftaktfolge ist der Untertitel der Sendung sogar wortwörtlich zu verstehen, denn Pia Ostermann fädelt im Selbstversuch Affären mit verheirateten Männern ein.

Mit diesem Selbstversuch möchte Ostermann der Frage nachgehen, wie leicht sich verheiratete Männer zum Seitensprung bringen lassen und welche Motive sie haben. Ostermann bricht die Selbstversuche selbstredend ab, ehe sie intime Richtungen einschlagen. Außerdem spricht sie mit betrogenen Frauen. "Die empathische Reporterin hört den Menschen unvoreingenommen zu, begleitet sie zum Teil über einen längeren Zeitraum, lässt sich auf Neues ein und stellt auch unangenehme Fragen, um ihr Gegenüber zu verstehen", heißt es in der VOX-Ankündigung.

Als die drei weiteren Themen der ersten «Pia – Aus nächster Nähe»-Staffel nennt der Privatsender Körperkult, Armut und Alkohol. Produziert wird das Format von infoNetwork. Aus der Schmiede stammen auch die Informations- und Nachrichtensendungen der Mediengruppe RTL Deutschland sowie Reportagen wie «Team Wallraff» und «Das Jenke-Experiment».
13.06.2019 15:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/110034
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

7 Töchter Pia – Aus nächster Nähe Team Wallraff Das Jenke-Experiment

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter