►   zur Desktop-Version   ►

Nächster Simon-Verhoeven-Film: Das verrückteste Date aller Zeiten

Elyas M’Barek, Palina Rojinski und Frederick Lau spielen mit.

Elyas M’Barek, «Fack ju Göhte»-Star übernimmt die Hauptrolle im nächsten Film von Regisseur Simon Verhoeven. Seit «Männerherzen» im Jahr 2009 mit 2,3 Mio. Besuchern ist dies bereits der fünfte gemeinsame Kinofilm von Simon Verhoeven mit den Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann im Verleih von Warner Bros. Pictures. Gemeinsam haben sie zuletzt 3,9 Millionen Kinobesucher begeistert – mit «Willkommen bei den Hartmanns», dem erfolgreichsten deutschen Film 2016.

Der neue Verhoeven-Film, der sich um das „verrückteste Date aller Zeiten“ drehen soll, heißt «Nightlife» - nach jetzigem Plan soll der Streifen am 13. Februar, also kurz vor dem Valentinstag, in die Lichtspielhäuser kommen. Neben M’Barek spielen auch Palina Rojinski und Frederick Lau tragende Rollen.

Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M’Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalshafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, der gerade Ärger mit der halben Berliner Unterwelt hat, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe echt nichts mehr erschüttern…

Mit Elyas M`Barek und Palina Rojinski arbeitete Verhoeven bereits bei «Männerherzen» zusammen. «Nightlife» wird nun im Sommer in Berlin gedreht.
02.05.2019 14:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/109028
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Nightlife Fack ju Göhte Männerherzen Willkommen bei den Hartmanns

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis